TV-News

RTL-Group startet TV-Sender «Traumpartner TV»

von
Unter dem Motto "Wir sehen uns im Fernsehen!" startet am 1. Dezember mit «Traumpartner TV» Deutschlands erster Dating-Sender. Das neuartige Konzept des TV-Kanals, der über "Astra digital" frei empfangbar ist, macht die Zuschauer erstmals zum interaktiven Mittelpunkt des Programms. Denn mittels SMS können sie im Fernsehen live miteinander flirten, Meinungen austauschen und nette Menschen kennen lernen - und das täglich von 6 bis 22 Uhr.

Schon rein optisch unterscheidet sich «Traumpartner TV» grundlegend von den bekannten TV-Programmen. So ist der Bildschirm in drei "Fenster" unterteilt: Eines stellt die SMS-Texte der Zuschauer dar, die auf Wunsch auch mit Foto eingeblendet werden. Im zweiten Fenster treten die Moderatoren in Aktion, die live zugeschaltet sind und so - wie in einer Talkshow - unmittelbar auf die TV-Chatter eingehen oder direkt angesprochen werden können. In einem dritten Fenster werden Single-Profile mit Foto, Postleitzahl und Sternzeichen gesendet. Gefällt einem Zuschauer, was er sieht, stellt «Traumpartner TV» den Kontakt her - selbstverständlich ohne persönliche Daten wie Handynummer oder Adresse zu verraten. So es "funkt", bleibt das den Singles selbst überlassen...

"Traumpartner TV ist die konsequente Weiterentwicklung des äußerst erfolgreichen Teletext-Chats, über den allein bei RTL und VOX rund drei Millionen SMS pro Monat 'on air' gehen. Somit erleben die Zuschauer ab Dezember erstmals echtes interaktives Fernsehen, bei dem das Mobiltelefon als Rückkanal dient", so Dr. Constantin Lange, Vorsitzender der Geschäftsführung der Traumpartner TV GmbH.

Produziert wird das Live-Programm, das täglich von 6 bis 22 Uhr ausgestrahlt wird, in den Kölner CBC-Studios. Ein Wiedersehen mit einem bekannten TV-Gesicht gibt es auch: Juliane Ziegler, Siegerin der ersten Staffel der RTL "Lovetainment"-Show «Der Bachelor», moderiert täglich von 20 bis 22 Uhr das Prime-Time-Format «Herzenslust».

Kurz-URL: qmde.de/7413
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelHoffnung für Pixar-Disney-Kooperationnächster ArtikelHilfe! Wir brauchen einen Hit!
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Oliver Alexander Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung