TV-News

RTL findet Platz für «Promi Undercover»

von

Das Format sollte schon vor Wochen im Anschluss an «Let’s Dance» laufen. Damals wurde daraus nichts.

Eigentlich wollte RTL seine Show «Promi Undercover» schon im Frühjahr zeigen. Das Format war einst als Lead-Out von «Let’s Dance» geplant. Weil sich die Staffel des Jahres 2013 aber so gut schlug, verlängerten die Kölner damals die Sendezeit der Tanzshow, was das vorläufige Aus der getarnten Promis nach sich zog. Doch bald werden die Episoden aus dem Archiv gezogen. Wie RTL am Montag bekannt gab, will man ab dem 1. November 2013 einen neuen Versuch starten.

Wie schon vorher angedacht, läuft die Sendung somit freitags ab 23.00 Uhr. RTL spricht davon die insgesamt sechs halbstündigen Episoden, die produziert wurden, „in loser Folge“ im Anschluss an die Freitags-Shows senden zu wollen.

Deutschlands Prominente schlüpfen in dem Format in eine völlig neue Identität und führen als unfähige Arbeitskräfte ahnungslose Menschen an der Nase herum. Mitgemacht haben unter anderem Patrick Lindner, Gülcan Kamps und Heiner Lauterbach.

Kurz-URL: qmde.de/66171
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«White House Down» bleibt ganz obennächster ArtikelYanar präsentiert «Typisch deutsch?! Die Kaya Show»
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung