Kino-News

Mehr Frauenpower bei «Expendables 3»

von

«Resident Evil»-Star Milla Jovovich verstärkt das bislang so testosteronstarke Ensemble der Actionfortsetzung mit Sylvester Stallone.

Die «Expendables»-Filme an den Kinokassen

  • Teil 1 (2010, Regie: Sylvester Stallone): 103,07 Mio. Dollar US-Einspiel / 0,88 Mio. deutsche Kinogänger
  • Teil 2 (2012, Regie: Simon West): 85,02 Mio. Dollar US-Einspiel / 1,2 Mio. deutsche Kinogänger
Sylvester Stallones Action-Franchise «The Expendables» kämpft weiter darum, nach und nach jeden erdenklichen Hauptdarsteller aus der Welt des Actionfilms vor die Kamera zu zerren. Nachdem bereits Jackie Chan und Wesley Snipes zugesagt haben, sich am dritten Film der Reihe zu beteiligen, unterschrieb nun auch «Resident Evil»-Frontfrau Milla Jovovich für eine Rolle in der explosiven Gewaltfantasie.

Regie übernimmt dieses Mal Patrick Hughes, der Macher des Thrillers «Red Hill», als weitere Neuankömmlinge in der Söldnertruppe sind Steven Seagal und Nicolas Cage im Gespräch. Die Verhandlungen mit den beiden Stars sollen bereits begonnen haben.

Das Drehbuch stammt einmal mehr von Sylvester Stallone, in den wiederkehrenden Hauptrollen sind neben Stalone auch Jason Statham, Mickey Rourke und Jet Li zu sehen. Dolph Lundgrens Rückkehr dagegen ist bislang nicht bestätigt.

Kurz-URL: qmde.de/64133
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Helena Fürst» ermittelt im Juli weiter nächster ArtikelQuotencheck: «Let’s Dance»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung