Quotennews

Neuer RTL II-Mittwoch: «Lawman» punktet erst spät

von

RTL II hat nach 22.00 Uhr neue Formate gestartet – und sich damit einen besonders schlechten Tag ausgesucht.

Keine glückliche Entscheidung an diesem Mittwoch in der Primetime neue Formate zu starten. Dass die Fachmedien jetzt negativ berichten müssen, ist somit klar. RTL II begann die Ausstrahlung von «Crash! Knapper geht’s nicht» am Mittwoch ab kurz nach 22.00 Uhr und zeigte das neue «Lawman» ab 22.40 Uhr. «Crash» versagte gegen die übermächtige Champions League und holte für den Privatsender nur schlechte 3,1 Prozent Marktanteil. Insgesamt kam das Format auf gerade einmal rund 610.000 Zuschauer ab drei Jahren.

Von «Lawman» liefen im Anschluss drei Episoden – hier gab es immerhin einen kleinen Mutmacher. Die ab 23.30 Uhr gezeigte Folge steigerte sich auf wirklich beachtliche 8,3 Prozent bei den Umworbenen. Insgesamt sahen 0,73 Millionen Menschen zu (und somit mehr als nach 22.00 Uhr). Die Quote beim Publikum ab drei Jahren lag bei 5,4 Prozent. Dafür taten sich die ersten beiden Folgen der Produktion noch recht schwer: Bei den 14- bis 49-Jährigen holten sie 4,8 und 5,8 Prozent Marktanteil.

Die Primetime hatte der Münchner Sender mit den «Teenie-Müttern» begonnen: Die Doku generierte für den Kanal ordentliche 6,6 Prozent beim jungen Publikum. Insgesamt sahen 1,37 Millionen Menschen zu. Die Umstyling-Sendung «Extrem schön» hatte danach größere Probleme; in der Zielgruppe kam man nicht über vier Prozent hinaus.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/63135
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelFußball macht Barney Sorgennächster Artikel«Laufband-Quiz» löst Sport1-Probleme nicht

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Redneck Rave Festival endet mit fast 50 Strafanzeigen
Redneck Rave: "Amerikas wildeste und verrückteste Country Party" Im US-Bundesstaat Kentucky fand in der vergangenen Woche unter dem Namen "Redneck ... » mehr

Surftipps

Redneck Rave Festival endet mit fast 50 Strafanzeigen
Redneck Rave: "Amerikas wildeste und verrückteste Country Party" Im US-Bundesstaat Kentucky fand in der vergangenen Woche unter dem Namen "Redneck ... » mehr

Werbung