TV-News

Das Leben von David Bowie auf Einsfestival

von

Der britische TV-Kultfilm «Cracked Actor» von 1975 begleitet den Rockstar auf Tournee.

Am Freitag, dem 9. März 2013 erscheint "The next day", das neue Album von David Bowie. Ab dem 20. März 2013 zeigt Einsfestival die BBC-Produktion «David Bowie – Cracked Actor» in deutscher Erstausstrahlung. Dabei wird die "Diamond Dogs"-Tour des Rocksängers 1974 durch die USA dokumentiert. Auf DVD ist der von den Fans umjubelte Film nicht erhältlich.

Diese Phase war bezeichnend für Bowies Werdegang und Karriere, in der Alan Yentob den vielseitigen Künstler bei seinen Höhen und Tiefen begleitete. Neben großen Erfolgen und dem Beginn einer Filmkarriere war das Leben des 27-jährigen auch durch Drogen und psychischen Belastungen, bis hin zu Paranoia belastet.

Neben den Schattenseiten wird der Fokus besonders auf die Live-Konzertauftritte gelegt: Der Rockstar gibt Songs wie "Rock'n'Roll Suicide", "My Death", "Diamond Dogs" oder "Cracked Actor", unter anderem am 2. September 1974 im "Universal Amphitheatre" von Los Angeles, zum Besten. Manche dieser Aufnahmen finden auch auf seinem ersten Live-Album "David Live" wieder.

Kurz-URL: qmde.de/62522
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDieter Pfaff: «Bruder Esel» online verfügbarnächster ArtikelKabel Deutschland hebt Verschlüsselung auf

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Christian Lukas Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung