TV-News

«Die ultimative Chartshow»: Neue Ausgaben ab November

von

Oliver Geissen präsentiert ab Anfang November sieben neue Ausgaben seiner langlebigen «Chartshow».

Über 100 Ausgaben ist die im Mai 2003 gestartete «ultimative Chartshow» bereits alt, und dennoch finden die Macher der von i&u produzierten Musiksendung weiterhin neue Themen, über die Oliver Geissen mit seinen Gästen plaudern kann. Ab dem 7. November strahlt RTL freitags um 21.15 Uhr sieben neue Ausgaben der Countdown-Show aus, die sich mal mehr, mal weniger nahe liegenden Themen aus der Musikwelt beschäftigen.

Zum Staffelstart sucht Oliver Geissen "Die erfolgreichste Single der 80er Jahre" und begrüßt passend zum Thema unter anderem Roland Kaiser, Mysterious Act, Steve Strange, Kim Carnes und Morten Harket auf der Showbühne. Auf dem Showsofa leisten ihm derweil Moderator und Comedian Thomas Hermanns, Moderatorin Sonya Kraus und Schauspieler Uwe Ochsenknecht Gesellschaft.

Die vergangene Staffel der «Chartshow» konnte nicht mehr gänzlich an frühere Erfolgswerte anschließen. Die ersten zwei Ausgaben blieben unterhalb des Senderschnitts, erst Folge drei. in der die erfolgreichsten deutschen Sängerinnen gesucht wurden, kam mit 19,2 Prozent wieder auf ein respektables Quotenniveau. In den Folgewochen pendelte sich das Format wieder bei rund 18 Prozent in der Zielgruppe ein.

Kurz-URL: qmde.de/59391
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNeue Daytime: Sat.1 lässt «Niedrig & Kuhnt» pausierennächster ArtikelQuotencheck: «Die Pyramide»
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung