Primetime-Check

Donnerstag, 7. Juni 2012

von
Wie gefragt war das Finale von «Germany's Next Topmodel» und wie kam der «Star Trek»-Abend bei kabel eins an?

Mit dem Staffelfinale von «Germany's Next Topmodel» erreichte ProSieben am Donnerstagabend 2,21 Millionen 14- bis 49-Jährige. Somit holte die Castingshow großartige 19,2 Prozent und die Marktführung bei den Werberelevanten. Beim Gesamtpublikum erreichte Heidi Klums Modelsuche 3,36 Millionen Menschen und einen Marktanteil von guten 11,9 Prozent. Davon profitierte auch das Magazin «red!», dessen Liveausgabe im Anschluss über das Finale berichtete und 9,7 sowie 13,9 Prozent generierte. Bei allen Fernsehenden war das ZDF vorne, wo die Komödie «Wenn Liebe so einfach wäre» 4,18 Millionen Zuschauer, darunter 1,24 Millionen im Alter von 14 bis 49 Jahren, ansprach. Die US-Produktion erzielte tolle 14,0 Prozent bei allen und 10,5 Prozent bei den Jüngeren. Nach dem «heute-journal», welches 11,3 des Gesamtpublikums und 6,4 Prozent der jungen Fernsehenden über das Tagesgeschehen aufklärte, kam «Maybrit Illner» auf 2,12 Millionen Interessierte. Ab 22.35 Uhr verfolgten 11,1 Prozent respektive 5,1 Prozent die Talkshow im ZDF.

Das Erste generierte mit dem «Star Quiz mit Kai Pflaume» ab 20.15 Uhr 3,90 Millionen Zuschauer, was einer Sehbeteiligung von 13,0 Prozent entsprach. Von den fernsehenden 14- bis 49-Jährigen interessierten sich lediglich schwache 4,9 Prozent für das Quiz. Im Anschluss informierte das Magazin «Panorama» 11,0 respektive 5,2 Prozent des Fernsehpublikums. Die Reichweite belief sich auf 3,20 Millionen. Bei RTL kam «Alarm für Cobra 11» ab 20.15 Uhr auf insgesamt 3,25 Millionen Actionfans, schwächelnde 11,1 Prozent bei allen und noch passable 15,6 Prozent bei den Umworbenen. Während der anschließend gezeigten Episode von «Lasko» sank die Reichweite auf 2,55 Millionen. Die Marktanteile entsprachen schlechten 8,5 und 9,9 Prozent.

Für eine Doppelfolge «Criminal Minds» auf Sat.1 konnten sich am Donnerstag zunächst nur 1,96 Millionen, ab 21.05 Uhr dann 2,36 Millionen erwärmen. 6,7 und 7,8 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum dürften enttäuschen, die bei den Werberelevanten erzielten Werte von 8,9 und elf Prozent sind akzeptabel. «Navy CIS: L.A.» holte dann ab 22.05 Uhr bei 2,06 Millionen Crime-Fans 8,3 Prozent gesamt, bei den Umworbenen standen 9,4 Prozent zu Buche. Das Boxerdrama «Rocky Balboa» brachte VOX ab 20.15 Uhr 1,33 Millionen Zuschauer, darunter 0,87 Millionen im für die Werbewirtschaft wichtigen Alter. An Sylvester Stallones Rückkehr in den Boxring herrschte mit 4,5 Prozent gesamt und 7,4 Prozent bei den Umworbenen bestenfalls mittelmäßiges Interesse. Die Filmdoku «Vom Außenseiter zum Weltstar – Rockys wahre Geschichte» generierte wiederum 1,28 Millionen insgesamt, also gute 6,8 Prozent des Gesamtpublikums, sowie sehr gute 11,1 Prozent der Werberelevanten.

Wie in den Vorwochen setzte kabel eins auch an diesem Donnerstagabend auf zwei Filme der «Star Trek»-Reihe. «Star Trek VI – Das unentdeckte Land» fesselte 0,85 Millionen an die Bildschirme, ab 22.20 Uhr erreichte «Star Trek VII – Treffen der Generationen» 0,82 Millionen. Das Film-Doppel erzielte anfangs schwache 4,9 Prozent in der Zielgruppe, mit dem zweiten Film des Abends steigerte sich dieser Wert auf tolle 8,9 Prozent. Mit der Koch-Dokusoap «Die Kochprofis» erreichte RTL II sechs Prozent des werberelevanten Publikums, das Anschlussprogramm «Frauentausch» hingegen generierte neun Prozent. Insgesamt verfolgten 1,07 Millionen beziehungsweise 1,63 Millionen die beiden Formate.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/57173
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelHeidis «Topmodel»: Rekordquote zum Finalenächster ArtikelPflaume beim Gesamtpublikum erfolgreich
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung