TV-News

«Sturm der Liebe» stellt sich für neue Staffel auf

von
Die Erfolgstelenovela begrüßt ab Spätsommer neben einer neuen Hauptfigur noch zwei weitere Neuankömmlinge.

Nach wie vor ist die tägliche Serie «Sturm der Liebe» mit regelmäßig mehr als 20 Prozent Marktanteil bei allen ein unglaublicher Erfolg für das Nachmittagsprogramm des Ersten Deutschen Fernsehens. Wie Quotenmeter.de bereits berichtete, wird Ines Lutz die Hauptrolle in der im Herbst beginnenden siebten Runde der Serie einnehmen. Ab Spätsommer kommen zudem noch zwei weitere Figuren hinzu, wie die ARD-Pressestelle am Dienstagvormittag vermeldete.

Die Berlinerin Kathleen Fiedler soll ab 31. August, sofern sich die Ausstrahlung nicht noch verschiebt, die Junior-Beraterin Gitti König spielen, die in der Geschichte dafür sorgen soll, dass zwei Gemeinden zusammengelegt werden und das Altenheim umfunktioniert wird. Fiedler spielte von 2006 bis 2010 in der RTL-Daily «Unter Uns» mit und mimte dort die Rolle der Anna Weigel.

Die gebürtige Bautzenerin Simone Ritscher taucht Anfang September erstmals in der Serie auf – die 51-Jährige spielte die Figur Doris van Norden scheint Fürstenhof-Chef Werner Saalfeld von früher zu kennen. Sie will in der Nähe des Hotels eine Luxus-Immobilie errichten. Früher spielte sie in der ARD-Serie «Verbotene Liebe» die Figur Maria di Balbi.

Kurz-URL: qmde.de/50895
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelLionsgate entwickelt neue Serie mit Charlie Sheennächster Artikelkabel eins 2011/2012: «Two and a Half Men» bis zum Exodus

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung