US-Quoten

«Bruce Allmächtig» schlägt NBC & ABC

von  |  Quelle: Mediaweek
Bei den jungen Leuten erreichte der FOX-Spielfilm solide Einschaltquoten, allerdings war CBS mit einer Football-Übertragung der erfolgreichste Sender.

Das Network CBS siegte am Freitagabend, denn rund 5,95 Millionen Zuschauer verfolgten das Football-Spiel zwischen San Diego und New Orleans. Der Marktanteil bei den jungen Leuten betrug sechs Prozent, NBC kam mit einer Wiederholung von «Who Do You Think You Are?» um 20.00 Uhr lediglich auf vier Prozent. Insgesamt sahen 3,62 Millionen Menschen zu. Mit einer zweistündigen «Dateline NBC»-Ausgabe wurden 4,88 Millionen Amerikaner erreicht, der Marktanteil in der Zielgruppe betrug ebenfalls vier Prozent.

Bei ABC zeigte man zunächst «Wife Swap», welches auf 3,65 Millionen Zuseher kam, danach blieben 4,51 Millionen bei «Primetime: What Would You Do?» dran. Um 22.00 Uhr schickte man schließlich die Nachrichtensendung «20/20» On Air, mit 4,42 Millionen US-Bürgern kann man durchaus zufrieden sein. Alle ABC-Programme erzielten vier Prozent Marktanteil bei den jungen Leuten.

Eine weitere Ausstrahlung von «Bruce Allmächtig» lockte 3,65 Millionen Zuschauer zu FOX, der Marktanteil bei den 18- bis 49-Jährigen lag bei fünf Prozent. The CW setzte um 20.00 Uhr auf das Special «The Gulf is Back», das von 0,94 Millionen Zuschauer gesehen wurde. Danach wiederholte man noch «Supernatural», die Serie kam auf 0,85 Millionen Zuseher. Mit jeweils einem Prozent Marktanteil lag man unter den Erwartungen.

Kurz-URL: qmde.de/44180
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSimon Cowell verbannt Auto-Tune-Gerätenächster ArtikelGlenns Gedanken: Die Angst vor dem Publikum

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung