Köpfe

RTL und Sylvie van der Vaart schließen neuen Millionen-Vertrag

von
Neben Auftritten in weiteren Staffeln vom «Supertalent» soll Sylvie van der Vaart auch eine eigene Show bekommen.

Sylvie van der Vaart und RTL haben sich auf einen neuen Dreijahresvertrag geeinigt, der die holländische Moderatorin für drei Jahre an den Sender bindet. Laut Bild-Zeitung kassiert van der Vaart künftig knapp eine Million Euro pro Jahr. Bisher ist die 32-Jährige bei RTL in dem Quotenhit «Das Supertalent» zu sehen, in dem sie die Jury neben Dieter Bohlen und Bruce Darnell komplettiert.

Der neue Vertrag sieht jedoch auch mindestens eine eigene Show für die Moderatorin vor. Es soll sich hierbei um ein Mode- und Lifestyle-Format handeln. Sylvie van der Vaart sagte über den neuen Vertrag zu Bild: "Ich freue mich sehr, dass man so viel Vertrauen in mich setzt. Ich arbeite gerne für RTL und bin gerne in Deutschland."

Aktuell ist van der Vaart auch bei der RTL-Tanzshow «Let's Dance» zu sehen. Für die kommende Ausgabe am Freitag muss sie sich jedoch einen neuen Tanzpartner suchen: Christian Bärens hat sich in dieser Woche am Rücken verletzt und kann nicht auftreten.

Kurz-URL: qmde.de/42094
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelFinger weg von Patricianächster Artikel«Unser Star für 2011»: Raab macht weiter

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Christian Lukas Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung