Quotennews

Zwei Quotenlöcher am VOX-Nachmittag

von
Während die wenigen Zuschauer beim Wetterbericht zu verschmerzen sind, sind die Quoten von «One Tree Hill» weiterhin ein echter Grund zur Besorgnis.

Audience Flow ist ein gern genutztes Zauberwort in der Programmgestaltung. VOX hat ein Negativbeispiel im Programm, das zeigt, wie es nicht funktioniert, wie sich gestern erneut zeigte. Um 17 Uhr zeigte der Sender eine Folge der Tierarztreihe «Menschen, Tiere & Doktoren», die auf 280.000 Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren kam und damit einen Marktanteil von 6,0 Prozent erzielte - kein guter, aber ein für den Vorabend akzeptabler Wert für VOX. Im Anschluss kam «mieten, kaufen, wohnen» auf 470.000 Zuschauer und 7,6 Prozent Marktanteil, ein ordentlicher Wert, auch wenn die Sendung in den letzten Tagen schon bessere Werte erreichen konnte.

Bemerkenswert sind die 30 Sekunden zwischen den beiden Sendungen. Für den kurzen Wetterbericht wurden gerade einmal katastrophale 1,6 Prozent Marktanteil gemessen, es schaltete also offenbar der Großteil der Zuschauer von «Menschen, Tiere & Doktoren» sofort ab. Nur 70.000 junge Zuschauer blieben dran. Bei allen Zuschauern sah es ganz ähnlich aus. Hier fiel die Reichweite von 640.000 kurzfristig auf 260.000, um anschließend wieder auf 1,00 Million anzusteigen. Immerhin scheint dieses kurze Zuschauerloch keine Auswirkungen auf das anschließende Programm zu haben.

Daher findet sich das eigentliche Problem des aktuellen Nachmittagsprogramms wohl eher um 16 Uhr. «One Tree Hill» kam hier abermals auf einen katastrophalen Wert von lediglich 2,4 Prozent Marktanteil. Mit 100.000 jungen Zuschauern konnte die US-Serie fast der späteren Wetterdelle Paroli bieten. Bei allen Zuschauern ab drei Jahren sah es gar noch deutlich schlimmer aus. 150.000 Zuschauer und 1,4 Prozent sind ein desaströses Ergebnis und es ist fraglich, wie lange VOX daran noch festhalten wird.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/41475
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelParty vorbei: kabel eins zeigt sonntags Filmenächster ArtikelZDF-Kolonialdoku stürzt richtig ab

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Oliver Alexander Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung