US-Fernsehen

Screening: MyNetworkTV muss Programm umstellen

von  |  Quelle: Variety
Der junge Fernsehsender hat das Programm für die nächste TV-Saison bekannt gegeben. Statt Sport gibt es am Freitagabend künftig Wiederholungen.

Als TheWB und UPN zu The CW fusionierten, schickte News Corp. einen weiteren Sender auf Sendung. Neben FOX sollte auch MyNetworkTV erfreuliche Einschaltquoten einfahren. Bislang sahen durchschnittlich 2,2 Millionen Zuschauer in dieser Saison zu, dies entspricht einem Plus von über zwanzig Prozent. Bei den jungen Zusehern wurde ein Plus von 17 Prozent verbucht.

Dennoch gibt es schlechte Nachrichten: Die erfolgreiche Show «Friday Night Smackdown», die ihr Zuhause erst bei UPN, dann bei The CW hatte, zieht schon wieder um. Die Verantwortlichen verlängern den Zwei-Jahres-Vertrag nicht, sondern unterschrieben bei Syfy. Demnach wird Wrestling im Herbst erneut bei einem anderen Sender zu sehen sein.

Am Mittwoch präsentierte der Präsident von MyNetworkTV das neue Programm: Am Montag bekommen die Zuschauer zwischen 20.00 und 22.00 Uhr alte Episoden von «Law & Order: Criminal Intent» geboten. Einen Tag später werden die Spielshows «Are You Smarther Than a 5th Grader?» und «Don’t Forget the Lyrics» aufgeführt. Beide Programme waren eine Zeit lang bei NBC- beziehungsweise im FOX-Programm zu sehen, wurden dann allerdings ins Tagesprogramm verbannt.

Derzeit sind am Mittwochabend noch Episoden von «The Unit» zu sehen, die durch «Burn Notice»-Wiederholungen ersetzt werden. Die Primetime am Donnerstag wird mit «Without a Trace» gefüllt, nachdem der Kabelsender TNT die Rechte an der Warner Bros.-Serie verloren hat. Lediglich alte Folgen von «Monk» bekommen die amerikanischen Bürger am Freitag zu sehen.

Das Programm von MyNetworkTV ist im Jahr 2010/2011 nicht mehr sehenswert: Lediglich von den Lizenzserien «Criminal Intent» und «Burn Notice» lässt USA Network noch neue Episoden produzieren, «Monk» wurde im vergangenen Herbst eingestellt. Inzwischen wurde gemunkelt, dass sich der TV-Sender als Network verabschiedet und sich bald als Kabelsender präsentiert. Denn: USA Network, Syfy oder TNT geht es deutlich besser - die Sender produzieren sogar eigene Inhalte.

Kurz-URL: qmde.de/41367
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSchweizer-«Tatort»: Drehstart stehtnächster ArtikelQuotencheck: «Dark Blue»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Jake Owen verklagt
Jake Owens "Made for You" ist der Grund für eine gerichtliche Auseinandersetzung Die Songschreiber Alexander Cardinale und Morgan Reid haben am 27.... » mehr

Surftipps

Jake Owen verklagt
Jake Owens "Made for You" ist der Grund für eine gerichtliche Auseinandersetzung Die Songschreiber Alexander Cardinale und Morgan Reid haben am 27.... » mehr

Werbung