«Kreis runde Sache»: Angie TV

von
Von Atze bis Zwegat: An zwei Tagen der Woche befasst sich unser Kolumnist Alexander Krei mit dem Sinn und Unsinn der Fernsehwelt. Heute: Neue Fernsehgesichter.

Kai Blasberg, Chef des Spielfilmsenders Tele 5, soll angeblich Moderator werden und bei seinem Hauskanal einen Küchen-Talk moderieren. Da wird es dann nicht etwa um Bratpfannen, Wiener Schnitzel und Herdabdeckplatten gehen, dafür aber um die Themen der Woche. Klingt nicht nach einem Konzept für einen Spielfilmsender, sagen Sie? Stimmt.

Aber das ist ja das Gute, wenn man Besitzer eines Senders ist: Da kann man es sich auch mal erlauben, sich eine eigene Fernsehshow zu genehmigen. Die Idee könnte Schule machen – und das wäre ganz und gar nicht uninteressant. Man stelle sich vor, Markus Schächter würde neuer Gastgeber des Spätabend-Talks im ZDF? Oder wie wäre es, wenn Guido Bolten in Sat.1 durch die «Quiz Night» führt?

Die Frage ist bloß, ob sich letztlich Zuschauer finden, die das auch sehen wollen – und vor allem: ob die Gastgeber ihren etwas ungewöhnlichen Job auch tatsächlich beherrschen. Man betrachte sich nur Günter Struve, der neuerdings zum Süßstoff-Talker im MDR mutiert. Wirklich ergiebig sind dessen Gespräche jedenfalls nicht, aber wahrscheinlich kommt hier ein geheimes ARD-Auffangbecken für alte Eisen zum Tragen.

Im Ausland ist man übrigens schon einen Schritt weiter. Dort bekommen sogar Staatsoberhäupte eigene Formate, wie etwa Hugo Chavez, der in Venezuela das Sagen hat und dort jeden Sonntag on air geht – ein Millionenpublikum inklusive. Wäre das nicht auch was für unsere Bundeskanzlerin? „Angie TV“ klingt doch richtig gut. Das Ende der Fahnenstange ist also längst noch nicht erreicht.

Die nächste Ausgabe unserer Kolumne „Kreis runde Sache“ erscheint am kommenden Montag - natürlich bei Quotenmeter.de.

● Ihre Meinung: Mailen Sie unserem Kolumnisten!

Kurz-URL: qmde.de/34893
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Without a Trace» legt zunächster ArtikelExklusiv: Sat.1 verlängert «Anna und die Liebe»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung