TV-News

KiKA verlängert Service-Programm

von

Nach den Verlängerungen der Schul- und Kita-Schließungen, passt der Kinderkanal von ARD und ZDF sein Programm an und verlängert den Service #ZeitFür.

KiKA reagiert auf die Fortführung der Corona-Maßnahmen. Am Dienstag wurde beschlossen, dass die Schulen und Kitas auch weiterhin geschlossen bleiben werden. „Da Kinder weiter mit Einschränkungen und ohne Schulbesuche auskommen müssen, wollen wir auf ihr aktuelles Informations- und Unterhaltungsbedürfnis mit unseren Bildungs-, Wissens-, Film- und Serien-Angeboten eingehen. Über #ZeitFür bieten wir Passendes und Wissenswertes für jedes Alter und möchten dazu der ganzen Familie wichtige und wertvolle Gelegenheiten schenken, gemeinsam Zeit zu verbringen“, erklärte Dr. Astrid Plenk, KiKA-Programmgeschäftsführerin, in einer Mitteilung.

Ab 11. Januar gibt es für insgesamt drei Wochen Sonderprogrammierungen auf allen KiKA-Plattformen, so sollen Kinder und Familien mit #ZeitFür zuhause medial begleitet werden. Am Vormittag soll es Zeit für Unterhaltung und Informationen geben. Ab 9:30 Uhr sind «Feuerwehrmann Sam» und «Superwings» im Programm zu finden. Das ZDF zeigt modern aufgelegte Klassiker wie «Das Dschungelbuch» ab 10:25 Uhr sorgen so für eine kleine Verschnaufpause nach der ersten Lerneinheit. Danach folgt «logo!» und bereitet Nachrichten aus aller Welt verständlich erklärt auf.

Am Mittag schafft KiKA um 11:15 Uhr einen neuen Spielfilm-Platz und sorgt so für Familienunterhaltung. Zu sehen sind unter anderem «Väter hoch vier», «Amelie rennt» und «Hauptsache Bären». Alle Inhalte sind auch im KiKA-Player abrufbar. Dort gibt es auch vielfältige Wissensformate wie «Die Abenteuer des jungen Marco Polo – SHORTIES!». Die Kurzclips «Triff berühmte Wissenschaftlerinnen» wird um eine neue Staffel «Triff berühmte Künstlerinnen» erweitert, in der unter anderem die Malerin Frieda Kahlo oder die Pianistin Clara Schumann vorgestellt werden. Die neue Staffel «Triff...» zeigt KiKA ab 13. Januar immer mittwochs in der Wissens-Primetime um 19:25 Uhr. Promireporterin Clarissa reist mit ihrer Zeitmaschine in die jeweilige Epoche von großen Persönlichkeiten der Weltgeschichte. Heimische Tiere und Pflanzen werden bei «Pia und das wilde Wissen» erklärt, das eine gute Ergänzung in Zeiten von Homeschooling darstellen kann.

Besonders für die Jüngsten ist es wichtig, die aktuellen Anforderungen auf ihre Ansprüche und ihre Entwicklung zugeschnitten zu vermitteln. Auf kikaninchen.de finden Eltern dazu neue Bastelanregungen. Seit 1. Januar steht zudem die Mini-Doku «Wir basteln einen Hühnerstall» zur Verfügung.

Kurz-URL: qmde.de/123930
Finde ich...
super
schade
96 %
4 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Seinfeld»: Kult-Comeback bei Onenächster Artikel«Missions»: RTL Passion kündigt Deutschlandpremiere der zweiten Staffel an
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Surftipps

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Werbung