US-Fernsehen

«Empire»-Cookie-Spinoff kommt nicht voran

von

Das Projekt wird wohl bei FOX nicht mehr fortgeführt.

Das potenzielle «Empire»-Spinoff rund um Cookie Lyon mit Taraji P. Henson in der Hauptrolle wird beim US-Network FOX nicht mehr weiterentwickelt. Bereits im Juli wurde die Serie erstmals angekündigt. Henson hat einen First-Look-Deal mit 20th Television. Details über die Serie waren damals sehr spärlich. Nach Informationen einer gut vernetzten Person soll das Projekt an einen anderen Sender verkauft werden.

«Empire»-Mitschöpfer Danny Strong sollte die Serie zusammen mit Stacy A. Littlejohn und Yolonda Lawrence schreiben, während Sanaa Hamri als Regisseurin an Bord war. Lee Daniels fungierte als ausführender Produzent neben Brian Grazer und Samie Falvey von Imagine Entertainment. Henson war ebenfalls als ausführender Produzent an dem Projekt beteiligt. 20th Television und Imagine Entertainment produzieren.

Ein mögliches Hindernis für das Projekt ist die Tatsache, dass 20th Television und FOX zum «Empire»-Start Teil desselben Unternehmens waren. Seitdem wurde 20th Television von Disney aufgekauft, während Fox Entertainment keine Rechte mehr hält.

Mehr zum Thema... Empire
Kurz-URL: qmde.de/123541
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNeun Corona-Fälle am Colin Kapernick-Setnächster ArtikelShowtime bestellt «Shameless»-Rückschau
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung