VOD-Charts

«The Barbarians» verbuchte starke Zahlen

von

Der Film «Borat 2» mit Sacha Baron Cohen in der Hauptrolle ist dagegen schlecht abgeschnitten.

Das am 23. Oktober erschienene Amazon Exklusive «Borat 2» ist bei den Zuschauern nicht sehr gut angekommen und mit einer Brutto-Reichweite 2,65 somit auf Platz 6 in den VOD-Charts. Mit gleichen Zahlen ist auch «Gilmore Girls» vertreten. Die Superhelden Serie «The Boys», welche letzte Woche noch auf dem ersten Platz war muss sich diese Woche auf dem neunten Platz mit einer Brutto-Reichweite von 2,16 Millionen hin gesellen. Dicht davor ist die Aaron Korsh Anwaltsserie «Suits» mit einer Brutto-Reichweite von 2,17 Millionen auf Platz acht. Die zehnte Platzierung ist der historischen fiktionalen Serie «Vikings» verliehen.



Der dritte Platz geht an die allseits bekannte Dramaserie «The Walking Dead», welche eine Bruttoreichweite von 4,85 Millionen erwies. Die Krimiserie «The Alienst» ist auf der zweiten Platzierung mit einer lobenswerten Brutto-Reichweite von 5,40 Millionen. «Grey’s Anatomy» mit einer Brutto-Reichweite von 2,71 Millionen und «Star Trek: Discovery» mit 2,70 Millionen nehmen sich die beiden auf dem vierten und fünften auch nicht viel.

«The Barbarians», das deutsche Historiendrama welches am 23. Oktober als Netflix Original erschienen ist, hat eine erstaunliche Brutto-Reichweite von 5,82 Millionen erlangt und ist damit verdient auf dem ersten Platz.

Kurz-URL: qmde.de/122369
Finde ich...
super
schade
60 %
40 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Donnerstag, 29. Oktober 2020nächster ArtikelSeven.One Entertainment Group verzichtet auf Publikum bei seinen Shows
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Markus Tschiedert Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung