TV-News

American Football: Mehr Spiele bei ProSieben in kommender Saison

von

Die National Football League (NFL) startet in dieser Woche ins neue Spieljahr – in Deutschland bleibt ProSiebenMaxx Haupt-TV-Partner, gibt aber mehr Spiele als bisher an den großen Bruder ab.

Trotz Corona-Pandemie startet die National Football League (NFL) und somit die vielleicht größte Sportliga der Welt wie üblich Mitte September in die neue Spielzeit. Am Donnerstagabend amerikanischer Zeit findet das erste Match statt. Im deutschen Free-TV bleibt die ProSiebenSat.1-Gruppe der TV-Partner (im Pay-TV übertragen auch DAZN und prime video einige Matches). «ran NFL» bei ProSiebenMaxx wird dabei auf sein bewährtes Team, bestehend unter anderem aus Patrick Esume, Roman Motzkus, Jan Stecker, Icke Dommisch oder Carsten Spengemann setzen.

Neu in der kommenden Saison: Mehr Spiele als zuletzt werden bei ProSieben zu sehen sein. Insgesamt drei Mal wird ProSieben am späteren Sonntagabend ein Match übertragen. Das passiert nun auch am Sonntag, 13. Septemnber, wie die rote Sieben kurzfristig bestätigte. Quarterback Tom Brady macht dann sein erstes Pflichtspiel bei seinem neuen Verein Tampa Bay Buccaneers. Kommentator Patrick Esume wird dann von Experte Björn Werner unterstützt und führt durch die deutsche Fernsehübertragung.

Insgesamt wird ProSieben in der Saison 20/21 15 NFL-Spiele zeigen, darunter auch das Eröffnungsspiel in der Nacht auf Freitag und natürlich den Super Bowl im Februar kommenden Jahres. ProSieben-Chef Daniel Rosemann: „ProSieben, ProSieben Maxx und ran.de haben mit ‚ran Football‘ die National Football League in den vergangenen fünf Jahren für junge Zuschauer zur erfolgreichsten Liga im deutschen Free TV gemacht. Diesen Weg gehen wir weiter. In dieser Saison zeigen wir noch mehr Spiele auf ProSieben."

Kurz-URL: qmde.de/121232
Finde ich...
super
schade
85 %
15 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAus für die Kardashians: Reality-Show endet 2021nächster Artikel«Joko & Klaas gegen ProSieben»: Geglückte Rückkehr mit einem "Aber"
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Christian Lukas Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung