US-Fernsehen

Emma Roberts unterschreibt bei Hulu

von   |  1 Kommentar

Als erstes Projekt setzten die beiden Vertragspartner die Drama-Serie «Tell Me Lies» um.

Die Schauspielerin Emma Roberts hat mit ihrem Unternehmen Belletrist TV einen Vertrag mit der Disney-Tochter Hulu unterzeichnet. Die Firma wird sich auf die Adaption von literarischen Werken konzentrieren, da Belletrist ursprünglich von Roberts und Karah Preiss als Buchclub gegründet wurde. Preiss wird bei allen Projekten, die im Rahmen des Vertrages entwickelt werden, als ausführende Produzentin fungieren. Matt Matruski, der Entwicklungsdirektor von Belletrist, wird als Produzent arbeiten.

Das erste Projekt von Roberts und Hulu ist «Tell Me Lies», eine Drama-Serie, die auf dem Buch von Carola Lovering basiert. Die Serie handelt von Lucy Albright, die auf dem Campus eines kleinen Colleges ankommt und endlich nicht mehr unter der Herrschaft ihrer Mutter steht. Carola verliebt sich in ihr neues Leben, doch sie begegnet Stephen DeMarco, der eine mysteriöse Vergangenheit hat.

Meaghan Oppenheimer schreibt den Pilotfilm, Rebelle Media und Raffinerie29 werden das Format produzieren. Oppenheimer schrieb zuvor für «Queen America», «Fear the Walking Dead» und den Film «We are Your Friends». Roberts spielte unter anderem in «American Horror Story», «Scream Queens» und «Unfabulous» mit.


Kurz-URL: qmde.de/121075
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelJamie Foxx steigt bei Netflix-Comedy einnächster Artikel«Like Me – I'm Famous» darf aufatmen
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Sentinel2003
02.09.2020 11:39 Uhr 1
Joar, das ist doch mal eine sehr schöne News!
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung