TV-News

Sat.1 setzt «Plötzlich arm, plötzlich reich» fort

von

Mit Matthias Mangiapane mischt auch ein Akteur mit, der im August Teil von Sat.1-«Promis privat» sein wird.

Der in München ansässige Fernsehsender Sat.1 wird Ende August eine neue Staffel seiner Reality-Show «Plötzlich arm, plötzlich reich» ins Programm hieven. Geplant sind drei neue Folgen, die montags um 20.15 Uhr gesendet werden. Das Format übernimmt somit den Slot der «Promi Big Brother»-Liveshows zum Wochenstart. Bei der neuen Staffel der imago-TV-Produktion handelt es sich um Promi-Spezialausgaben.

Das Konzept bleibt sonst unverändert: Eine reiche Familie und eine arme Familie tauschen für eine Woche das Leben – und somit auch das Budget. Wer mischt mit? Melanie Müller, Marc Terenzi sowie sowie Matthias Pangiapane. Letzterer hat sich jüngst auch für die neue «Promis privat»-Staffel filmen lassen; die neuen Episoden sollen in den kommenden Tagen teils nach «Promi Big Brother» gesendet werden.

Die Herbststaffel 2019 kam übrigens auf nur mäßige Quoten bei den 14- bis 49-Jährigen: Erzielt wurden damals zwischen 6,7 und 8,0 Prozent Marktanteil.

Kurz-URL: qmde.de/120508
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«I Still Believe» - Christenkitsch trifft Teenie-Schmonzettenächster ArtikelVerbotene «black-ish»-Episode läuft bei Hulu
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Neue Filmrolle für Midlands Mark Wystrach
Mark Wystrach übernimmt Rolle in The Eyes of Tammy Faye Schon vor seiner Zeit bei Midland hat Mark Wystrach vor der Kamera gestanden. Neben 143 Auf... » mehr

Surftipps

Neue Filmrolle für Midlands Mark Wystrach
Mark Wystrach übernimmt Rolle in The Eyes of Tammy Faye Schon vor seiner Zeit bei Midland hat Mark Wystrach vor der Kamera gestanden. Neben 143 Auf... » mehr

Werbung