Quotennews

«DSDS»: Herbe Verluste am Dienstag

von

Der RTL-Dauerrenner «Deutschland sucht den Superstar» fuhr am Dienstagabend deutlich schwächer als noch zum Staffelauftakt.

Die «DSDS»-Gewinner der vergangenen fünf Jahre

  • 2019: Davin Herbrüggen
  • 2018: Marie Wegener
  • 2017: Alphonso Williams
  • 2016: Prince Damien Ritzinger
  • 2015: Severino Seeger
Am Wochenende ging es wieder mit «Deutschland sucht den Superstar» los. Derzeit ackert sich RTL durch die Castings, bei denen die Jury aus Dieter Bohlen, Pietro Lombardi, Oana Nechiti und Xavier Naidoo in Füssen, in Königswinter auf dem Drachenfels und im Hanse Gate Talente und Möchtegerns zu bewerten hatte. Schon öffentlich ist, dass nur 126 Sängerinnen und Sänger, die am Casting teilgenommen haben, auch in die Recalls kommen. Doch wie entwickeln sich die «DSDS»-Quoten? Zumindest Folge zwei der Staffel lief zwar am Senderschnitt gemessen löblich, an «DSDS»-Maßstäben gemessen lief es wiederum enttäuschend.

Am Dienstagabend schalteten nämlich 3,05 Millionen Musikfans ab 20.15 Uhr RTL ein und sorgten so für sehr gute 10,2 Prozent Marktanteil. 1,44 Millionen Umworbene mündeten derweil in eine Zielgruppenquote von sehr tollen 17,3 Prozent. Der Staffelauftakt kam am Samstag noch auf sehr tolle 12,2 Prozent Marktanteil insgesamt sowie auf äußerst starke 20,6 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen.

Um das mit dem Auftakt der 2019er-Staffel zu vergleichen: Los ging es am Samstag, den 5. Januar 2019, mit starken 13,8 Prozent Marktanteil bei allen und überaus stattliche 22,8 Prozent bei den Jüngeren. Die erste Dienstagsausgabe 2019 gab um 1,4 Prozentpunkte beim Gesamtpublikum nach und um 0,6 Prozentpunkte bei den Werberelevanten.

Aber zurück zu diesem Dienstagabend: Ab 22.30 Uhr zeigte RTL die Begleitsendung «Absolut Pietro Lombardi», die noch 1,54 Millionen Neugierige an die Mattscheiben fesselte. Das glich guten 9,2 Prozent. 0,66 Millionen Umworbene führten wiederum zu sehr guten 13,6 Prozent in der Zielgruppe.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/114870
Finde ich...
super
schade
71 %
29 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«SPECTRE»: Auch als Wiederholung ein großer Erfolgnächster ArtikelPrimetime-Check: Dienstag, 7. Januar 2020
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Taylor Swift mit Fearless auf Platz 3 der Midweek Charts
"Fearless (Taylor's Version)" könnte Taylor Swifts erfolgreichstes Country-Album in Deutschland werden Um den Re-Release von Fearless wurde in der ... » mehr

Surftipps

Taylor Swift mit Fearless auf Platz 3 der Midweek Charts
"Fearless (Taylor's Version)" könnte Taylor Swifts erfolgreichstes Country-Album in Deutschland werden Um den Re-Release von Fearless wurde in der ... » mehr

Werbung