Quotennews

Nach Rekordstart: «The Masked Singer» verzaubert auch bei sixx

von   |  2 Kommentare

ProSieben scheint mit «The Masked Singer» ein wahrer Hit gelungen zu sein, die Wiederholung am Freitagabend schlug auch bei sixx jedenfalls voll ein. ProSieben Maxx holte unterdessen am Nachmittag starke Quoten.

ProSieben-Senderchef im Gespräch mit Quotenmeter.de

Unser Interview mit Daniel Rosemann zu «The Masked Singer» können Sie hier noch einmal nachlesen.
Auf so einen Start hätte wohl selbst ProSieben nicht sicher gewettet: «The Masked Singer» versammelte mit seiner Premiere am Donnerstagabend 2,19 Millionen Zuschauer und tolle 20,7 Prozent der Umworbenen. sixx wird in den kommenden Wochen eine ähnliche Strategie wie schon bei «Germany’s Next Topmodel» fahren und die entsprechenden Folgen einen Tag später zur besten Sendezeit wiederholen. In der ersten Woche funktionierte die Zweitverwertung hervorragend, ab 20.15 Uhr schalteten für die Wiederholung vom Vortag ganze 0,32 Millionen Zuschauer ein und bescherten sixx überdurchschnittliche 1,5 Prozent bei allen.

Wirklich herausragend lief es aber bei den 14- bis 49-Jährigen, aus deren Reihen am Freitag 0,21 Millionen stammten. In der Folge kletterte der Marktanteil auf sehr starke 3,5 Prozent - eine Quote, mit der der Senderschnitt nahezu verdreifacht wurde. Solche Werte stehen für sixx in der Primetime extrem selten zu Buche, selbst die Topmodels in diesem Frühjahr holten in der Wiederholung bestenfalls 2,4 Prozent.

Während Frauensender sixx in der Primetime regelrecht aufdrehte, überzeugte ProSieben Maxx vor allem tagsüber mit seinen Animes. Am besten lief es hierbei für eine Episode von «Dragon Ball Super», die gegen 16.30 Uhr 0,12 Millionen Zuschauer und grandiose 4,2 Prozent der 14- bis 49-Jährigen versammelte. «Dragon Ball Z Kai» sicherte sich eine knappe halbe Stunde vergleichbar starke 4,1 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/110385
Finde ich...
super
schade
67 %
33 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNach schwachem Vorprogramm: «Genial daneben» fällt auf neuen Minusrekord nächster ArtikelPrimetime-Check: Freitag, 28. Juni 2019
Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
Blue7
29.06.2019 10:41 Uhr 1
Freut mich für so eine Sendung, dass diese an einem Freitag als Wdh so gut klappt. Zudem die ganze Folge ja werbefreier auch wenn man wollte bei joyn komplett ansehen konnte.
Kingsdale
29.06.2019 11:21 Uhr 2
Naja, es gibt schließlich einige die am Donnerstag doch lieber Let`s Dance geschaut haben und nicht andauernd hin und her schalten wollten. Da war es praktisch, das sixx es wiederholte. Erstaunlich in der Primetime, weil Pro7 früher solche Wiederholungen am Samstag- oder Sonntagmorgen brachte.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung