TV-News

RTL II sichert sich neue Action-Serie «The Professionals» mit Brendan Fraser

von

Wie das Branchenmagazin Deadline exklusiv berichtet, hat sich RTL II im Vorverkauf die Free-TV Rechte an der neuen Actionserie «The Professionals» gesichert.

Der Münchner Sender RTL II hat sich die Rechte an einer neuen internationalen Serienproduktion geschnappt. Die Serie wird für den skandinavische SVOD-Service Viaplay produziert. Das namenlose Produktionsunternehmen des Finanzinvestors KKR, welches zu Teilen aus Rechtehändler Tele-München und der Produktionsfirma Wiedemann & Berg besteht, hat die weltweiten Rechte gekauft. CEO von KKR ist der langjährige Constantin-Vorstandschef Fred Kogel. Die Tele-München-Gruppe, der rund ein Sechstel des TV-Senders RTL II gehört, ist als Co-Produzent dabei. RTL II wird die Serie als Free-TV Premiere zeigen.

Die zehnteilige Serie wird momentan in Südafrika gefilmt und soll lose auf dem 2012er Actionfilm «Soldiers Of Fortune» mit Christian Slater basieren. Neben «Die Mumie»-Star Brandan Frasier und dem Schauspieler Tom Welling, bekannt aus der Superman-Serie «Smallville», sind auch Elena Anaya und Saïd Taghmaoui sowie die deutschen Schauspieler Ken Duken und August Wittgenstein, mit dabei.

Frasier spielt einen Tech-Milliardär in einer Serie rund um internationale Industriespionage und Sabotage, die sich um privatfinanzierte Weltraum-Rennen dreht. Welling ist als ehemaliger Spionageoffizier Captain Vincent Corbo mit dabei.
Nachdem ihr fortschrittlicher medizinischer Satellit im Einsatz explodiert ist, wenden sich der Milliardär Peter Swann, gespielt von Fraser, und seine Verlobte, die medizinische Visionärin Dr. Graciela "Grace" Davila, gespielt von Anaya, an Corbo. Dieser stellt ein Team von erfahrenen Fachleuten zusammen, um den Vorfall zu untersuchen. Sie bringen in Erfahrung, dass eine Verbindung aus Swanns Geschäftsrivalen, korrupten Regierungsbeamten und einem Verbrechersyndikat hinter dem Angriff steckt und eine anhaltende Bedrohung darstellen könnte. Duken spielt einen Europol-Agenten, der versucht, die Bemühungen des Sicherheitsteams zu vereiteln.

"Dies ist die Art von Fernsehen, die zeitgemäßer oder aktueller nicht sein könnte, da sie aufzeigt, dass Milliardäre ihr Vermögen nutzen und private Militäreinheiten einsetzen, um ihre politischen und wirtschaftlichen Ziele zu erreichen", sagte Jeff Most, der die Serie auch produziert. Roadside Attractions' Howard Cohen und Eric d'Arbeloff fügten hinzu: "Wir könnten nicht begeisterter sein vom Cast und Kreativteam hinter «The Professionals». Dies ist die zweite Serie, die erste ist Lionsgate TV's «Dear White People» auf Netflix, die wir auf der Grundlage einer von Roadsides Kinostarts ins Fernsehen gebracht haben." Herbert L. Kloiber, Geschäftsführer von TM International, sagte: "Mit dieser unglaublichen internationalen Besetzung ist dies eine Action-Serie mit enormer globaler Anziehungskraft, und wir haben bereits Interesse für «The Professionals» im Ausland gesehen."

Kurz-URL: qmde.de/109769
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSat.1 Gold setzt Krimi «Vera» fortnächster ArtikelKino kompakt: Von Sequels und Spoilern
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung