TV-News

+1: sixx und Sat.1 Gold helfen bald bei verpassten Sendungen

von   |  6 Kommentare

Die kleinen Schwestersender wiederholen im Februar an insgesamt vier Abenden große Showproduktionen von Sat.1 und ProSieben.

Frauensender sixx und ProSieben haben es vorgemacht: Kleinere Sender können gute Quoten holen, wenn sie große Shows einen Tag zeitversetzt wiederholen. So überrascht es nicht, dass „die Senderin“ auch in diesem Jahr (beginnend am 8. Februar) wieder die jeweils am Donnerstag bei ProSieben erstausgestrahlte «Germany’s Next Topmodel»-Folge freitags um 20.15 Uhr wiederholt. Aber nicht nur das: sixx wird in diesem Jahr auch «Das große Promi-Backen» (Erstausstrahlung: mittwochs in Sat.1, ab 13. Februar) zeigen. Die je aktuelle Folge ist dort dann immer samstags zur besten Ausstrahlungszeit zu sehen.

Somit fliegen etliche Folgen von «Crazy Clips» aus dem Programm. Die Promi-Backshow wird zudem Lead-Out von «Kids Baking Championship», einer Food-Show aus den USA. Und auch Sat.1 Gold bekommt die Ehre, große Sat.1-Shows zu wiederholen. Immer donnerstags um 20.15 Uhr zeigt man die aktuellen Folgen der in Sat.1 am Sonntagvorabend programmierten neuen «The Biggest Loser»-Staffel.

Nicht nur das: Ab dem 18. Februar fliegen auch die «Auf Streife: Die Spezialisten»-Reruns aus der Montags-Primetime. Stattdessen wird es bei Sat.1 Gold dann um 20.15 Uhr musikalisch, denn die 24 Stunden zuvor erstausgestrahlten Episoden von «The Voice Kids» laufen ein weiteres Mal im Fernsehen.

Kurz-URL: qmde.de/106929
Finde ich...
super
schade
37 %
63 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kritiker: «Tatort - Das verschwundene Kind»nächster Artikel«DSDS» fällt unter die 20-Prozent-Marke
Es gibt 6 Kommentare zum Artikel
Fox_M
03.02.2019 08:29 Uhr 1
In Zeiten der Mediatheken braucht das doch kein Mensch.
profizocker
03.02.2019 13:01 Uhr 2
Da sagen die Quoten aber etwas anderes, außerdem weiß nicht jeder, wie man Mediatheken benutzt und nicht jeder will sie nutzen, vor allem weil Fernsehen zuverlässiger ist, als eine Internet Verbindung. Und nein nicht jeder hat ultra schnelles und stabiles Internet.
tommy.sträubchen
03.02.2019 14:23 Uhr 3
Beides ist nachvollziehbar aber man muss nicht unbedingt zweimal die Primetime nutzen...Sat 1 Gold soll ein Nostalgie Sender sein, da gäb es andere Dinge für ihr Programm. Des weiteren werden die Shows ja sowieso auf den Hauptsendern wiederholt. Aber gut die Quote siegt.
HalbTV
03.02.2019 17:39 Uhr 4
Mediatheken generieren aber nicht die Umsatzerlöse, wie klassisches lineares Fernsehen. Bei den privaten Sendern sind sie doch ziemlich am jammern, wenn es um Werbeakzeptanz im Internet geht. Die Grenze bei den Nutzern liegt irgendwo bei 10 Sekunden, wenn der Spot oder die Werbeinsel länger ist, ist der Nutzer schon weg.



Daher schon verständlich, bei zurückgehenden Quoten bei den großen Sendern der Familie, das Maximum an Erlösen mittels schneller Wiederholung bei den kleinen Spartensendern raus zu quetschen.
Sentinel2003
03.02.2019 18:32 Uhr 5
Jepp, kann ich nur zu gut am "eigenen Leib" bestätigen...:-) meine noch 79-jährige Mutter hatte sich vor einigen Wochen einen neuen TV gekauft, weiß aber weiterhin noch immer nicht, wie Sie die Mediatheken der Öffis benutzen kann/soll, trotz mehrfacher Erkärung meiner Nichte... :roll:



Mal abgesehen davon, egal, was man ihr technisches erklären möchte, nach etwa 5 min. schaltet Sie kategorisch ab, da Technik null ihr Ding ist!! Auch, wenn man ihr etwas zu ihrer neuen Glotze erklören möchte, was ja NUR Ihr zugute kommt, Sie schaltet ab nach nur wenigen Minuten... :oops:
troubled
04.02.2019 09:01 Uhr 6


Ich kann mich dem Tenor nur anschließen, in Zeiten, in denen das Internet tatsächlich in vielen Teilen Deutschlands noch Neuland ist, finde ich das gar nicht mal sooo schlecht.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Blanco Brown mit neuer Single
Der Schöpfer des "TrailerTrap" meldet sich mit neuer Musik zurück Die neue Single von Blanco Brown ist sein erster Schritt zurück in das Musikgesch... » mehr

Surftipps

Blanco Brown mit neuer Single
Der Schöpfer des "TrailerTrap" meldet sich mit neuer Musik zurück Die neue Single von Blanco Brown ist sein erster Schritt zurück in das Musikgesch... » mehr

Werbung