US-Fernsehen

«Chucky»: Die Mörderpuppe metzelt bald im Fernsehen

von

Mörderpuppe Chucky findet eine neue Heimat: SYFY sicherte sich die Rechte an dem berühmten Killer und schickt ihn in Serie.

Fans der Mörderpuppe Chucky steht eine interessante Zukunft bevor: Dieses Jahr wird ein Kino-Reboot der auf dem englischsprachigen Markt als «Child's Play»  bekannten «Chucky»-Filmsaga anlaufen. Parallel dazu ist aber auch eine Fernsehserie geplant: Don Mancini, Schöpfer des Franchises, und sein Produktionspartner David Kirschner kündigten bereits im Februar 2018 an, ihren «Chucky»-Kanon in Serienform fortführen zu wollen – und nun ist es endlich offiziell. Der US-Kabelsender SYFY hat sich die Serienrechte an der humoresk angehauchten Horrormarke gesichert und spendiert Kirschner sowie Mancini zunächst einmal eine achtteilige erste Staffel.

Nick Antosca, Schöpfer der Horror-Anthologieserie «Channel Zero», ist als Produzent mit von der Partie. Brad Dourif kehrt im englischsprachigen Original als Stimme Chuckys zurück. Als Produktionsfirma agiert Universal Cable Productions, laut Mancini wird die Serie den «Chucky»-Mythos vertiefen und auf erfrischende Weise erweitern, dabei aber seinen bisherigen Filmen treu bleiben.

Von 1988 bis 2017 kamen sieben Filme in der bestehenden «Chucky»-Kontinuität heraus. Bei sämtlichen Teilen agierte Mancini als Drehbuchautor (bei Teil eins wurden neben ihm zwei weitere Autoren genannt), von Part fünf an war er außerdem als Regisseur tätig. In Deutschland fristet Chucky übrigens eher ein Geheimtipp-Dasein: Teil eins lockte 1988 weniger als 21.000 Menschen in die Kinos, weshalb die Filmsaga zunächst ins Heimkino verbannt wurde. Für Teil vier kehrte sie in Deutschland auf die Leinwand zurück, mit rund 170.000 gelösten Tickets sah es aber dürftig aus, Teil fünf sank auf weniger als 30.000 Interessenten. Teil sechs und sieben wurden in den USA wie auch in Deutschland direkt ins Heimkino gebracht.

Kurz-URL: qmde.de/106863
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Green Book – Eine besondere Freundschaft»: Der kontroverse Awards-Abräumernächster Artikel«Essen & Trinken»: RTLplus präsentiert neuerdings ungeahnte Frische in der Gerichte-Einfalt
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung