» Magazin » Reihen
Die Quotenmeter-Magazin-Rubrik wird präsentiert von
Reihen

Geringes Interesse an «Beck» hilft nicht

von

Quotentipp: Die zweite Runde ist abgeschlossen, ein neuer Mitspieler ist dabei. Einer unserer Manuels gewann Runde zwei.

Am Dienstag startete RTL die Serie «Beck is back», doch nur 2,32 Millionen Fernsehzuschauer ab drei Jahren schalteten ein. Quotenmeter-Redakteur Julian Miller schätzte, dass das Format nur 2,40 Millionen Zuseher findet und kam dem Endergebnis sehr nah. Manuel Weis hoffte auf 2,68 Millionen Fernsehzuschauer, Manuel Nunez Sanchez traute der Serie sogar 2,73 Millionen Zusehern zu.

Bei der Staffelpremiere von «Kitchen Impossible» kam Fabian Riedner mit 1,59 Millionen Zusehern fast auf das Ergebnis von 1,62 Millionen Zusehern. Dennoch schlug er sich bei anderen Tipps deutlich schlechter, weshalb er den dritten von fünf Plätzen nach acht Wochen belegte. Ausgeschieden ist Julian Miller, der in dieser Woche ein Fehlergebnis von 0,46 Millionen verzeichnete und insgesamt nun 18,21 Millionen Abstand verzeichnete. Gewinner wurde Manuel Nunez Sanchez, der durch seinen starken «Young Sheldon»-Tipp die Pole Position erreichte.

Endstand
1. Manuel Nunez Sanchez: 7,81 Millionen
2. Manuel Weis: 8,56 Millionen
3. Fabian Riedner: 11,63 Millionen
4. Sidney Schering: 13,63 Millionen
5. Julian Miller: 18,21 Millionen

Neu im Rateteam ist Daniel Sallhoff, der bereits seit Jahren bei Quotenmeter über die Freitags- und Samstagsquoten berichtet sowie werktags die US-Einschaltquoten verfolgt.

Am Freitag startet die neue ProSieben-Show «Das Ding des Jahres». Die Erfindung von Stefan Raab, der allerdings nur im Hintergrund für die Sendung tätig ist, soll interessante und starke, neue Produkte hervorbringen. Auf diese Reichweiten ab drei Jahren glaubt die Tipper-Runde:

Fabian Riedner: 4,31 Millionen
Manuel Weis: 2,44 Millionen
Sidney Schering: 1,75 Millionen
Manuel Nunez Sanchez: 2,64 Millionen
Daniel Sallhoff: 2,03 Millionen

«Ich bin ein Star – Holt mich hier raus» ist am vergangenen Wochenende zu Ende gegangen. Dennoch bespielt RTL seinen späten Samstagabend mit neuer Ware weiter – und bringt «Take Me Out» zurück. Wie viele Zuschauer erreicht die Comedyshow um 22.30 Uhr?
Fabian Riedner: 2,32 Millionen
Manuel Weis: 2,38 Millionen
Sidney Schering: 2,15 Millionen
Manuel Nunez Sanchez: 2,75 Millionen
Daniel Sallhoff: 2,09 Millionen

Kurz-URL: qmde.de/98853
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Kitchen Impossible» startet stark - aber unter Vorjahres-Niveaunächster ArtikelDschungelcamp 2018 erntet erneut starke Quoten
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport Austria
David #Schuller über das Tackling von Halmo an Sofron: ?Ich glaube er wollte ihn nicht verletzen. Er wollte präsent sein.? #SkyEBEL #VSVHCB
Marc Hindelang
Das (vorläufige) Ende einer magischen Nacht. Danke, Männer @DEB_eV #GoGermany #SWEGER #Pyeongchang2018? https://t.co/RE3cHPXAn6
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Es»

Zum Heimkinostart des neuen Horror-Meisterwerks «Es» aus dem Jahr 2017 verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Daryle Singletary verstorben
Der Country-Sänger Daryle Singletary ist tot. Mit Daryle Singletary hat einer der beliebtesten Sänger die Country-Bühne verlassen. Der "I Let Her L... » mehr

Werbung