US-Quoten

FOX: NFL lockt die Massen auch an Heiligabend an

von

Mehr als 16 Millionen Zuschauer wohnten einer verlängerten NFL-Übertragung bei FOX bei, die «Simpsons» profitierten davon.

US-Quotenübersicht

  1. FOX: 6,81 Mio. (10%, 18-49)
  2. CBS: 4,17 Mio. (3%, 18-49)
  3. NBC: 3,81 Mio. (3%, 18-49)
  4. ABC: 2,98 Mio. (3%, 18-49)
Quelle: Nielsen Media Research
Auch an Heiligabend war Football sehr gefragt in den USA: Der «NFL overrun» von FOX verzeichnete nach 19 Uhr eine stolze Reichweite von 16,54 Millionen, 22 Prozent kamen aus der werberelevanten Zielgruppe der 18- bis 49-Jährigen. «The OT» erreichte danach noch 14 Prozent Marktanteil und 9,87 Millionen Zuschauer. Abseits von Sport war eine Wiederholung von «The Simpsons» am erfolgreichsten bei den Umworbenen: Acht Prozent betrug die Quote für den Cartoon um 20 Uhr, «Ice Age: A Mammoth Christmas» und «Family Guy» generierten danach noch solide fünf Prozent bei den Jüngeren. «Family Guy» beendete die FOX-Primetime mit vier Prozent Marktanteil.

NBC kam erst schleppend in den heiligen Abend rein: «Trolls Holiday» und «How Murray Saved Christmas» kamen nicht über je ein Prozent Marktanteil bei den Werberelevanten hinaus, der Weihnachtsklassiker «It’s a Wonderful Life» steigerte sich dann aber auf vier Prozent Marktanteil. In der 19-Uhr-Stunde wurde das Pfauennetwork von lediglich 1,22 und 1,25 Millionen aller Fernsehenden aufgesucht, ab 20 Uhr waren es 4,67 Millionen. ABC zeigte zur besten Sendezeit ebenfalls einen Film, «Beauty and the Beast» musste sich allerdings mit nur drei Prozent Marktanteil bei 3,13 Millionen Zusehern zufriedengeben.

CBS hatte nach Football die höchste Zuschauerzahl vorzuweisen: Das Magazin «60 Minutes» wollten zu Beginn der Primetime 6,39 Millionen Menschen ab zwei Jahren sehen, bei den Jungen kamen vier Prozent Marktanteil zustande. «I Love Lucy Christmas Special», «The Dick Van Dyke Show – Now in Living Color!» und «Blue Bloods» fielen anschließend jedoch auf maue zwei Prozent Marktanteil.

Kurz-URL: qmde.de/97998
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelWer kennt die tödlichste Stadt am Besten?nächster Artikel«Tatort – Der wüste Gobi»: Bigamiluschvatokovtschvili auf der Flucht
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung