TV-News

Tilo Jung darf sich im neuen Jahr mit ZDF-Piloten versuchen

von

In der Online-Gemeinde mit dank seines Web-Formats längst ein bekannter Name, darf sich der Kopf hinter «Jung & Naiv» bald auch im linearen Fernsehen beweisen.

Schon seit Jahren führt der Journalist Tilo Jung in seinem Online-Format mitunter sehr sehenswerte Politiker-Interviews, für eine große Fernsehkarriere hat es bislang allerdings noch nicht gereicht. Nun aber hat ganz offensichtlich das Zweite Deutsche Fernsehen bei ihm angeklopft und ihn für ein zunächst nur zwei Folgen umfassendes Pilotprojekt gewonnen. Das soll schon Anfang Januar präsentiert werden, ist aber bislang weder mit einem konkreten Titel noch einem näher konkretisierten Inhalt ausgestattet.

Nur eines geben die Mainzer jetzt schon bekannt: Die Sendung soll journalistisch werden. Und unterhaltsam. Aufgezeichnet werden die beiden Pilotepisoden im ZDF-Hauptstadtstudio.

Für seine 2013 gestartete Reihe in der Rolle eines naiven, jungen Fragestellers war Tilo Jung bereits 2014 mit einem Grimme Online Award ausgezeichnet worden, da sich "ein neues journalistisches Angebot selten so erfrischend in Inhalt und Struktur gezeigt" habe - so damals die offizielle Begründung.

Kurz-URL: qmde.de/97619
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSurvivaldrama trifft Sparks-Schmonzette: «Zwischen zwei Leben»nächster ArtikelGewinner 2017: Die deutsche Serie
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
Der TSG-Trainer reagiert auf die BVB-Gerüchte: https://t.co/qCyIc5Q6Es
Werbung
Werbung

Surftipps

GoldStar Country Club bei Amazon Prime
Der GoldStar Country Club ist jetzt über Amazon Prime zu sehen. Heute starten Romance TV und GoldStar TV über Amazon Channels. Der Romantiksender i... » mehr

Werbung