TV-News

Discovery Channel importiert aufwändige Abenteuersendung «The Wheel – Survival Games»

von

Abenteuerlich: Der Bezahlsender zeigt mit «The Wheel – Survival Games» eine Reality, die er als "Hunger Games in Südamerika" bezeichnet.

Das Genre der Survival-Reality wird beim Bezahlsender Discovery Channel diesen Sommer um einen aufwändigen Eintrag erweitert: Wie der Pay-TV-Kanal mitteilt, startet dort am 15. August die deutsche Erstausstrahlung des US-Imports «The Wheel – Survival Games» . In dem Format kämpfen sechs Kandidaten in insgesamt sechs gefährlichen Lebensräumen zwischen Chile und Argentinien für die Dauer von 60 Tagen ums Überleben.

Hilfe erhalten sie dabei nicht – Nahrung, Wasser und einen geeigneten Unterschlupf müssen sie im Alleingang beschaffen, zudem gibt es keine sozialen Kontakte. Die Sendung wird immer dienstags um 21 Uhr gezeigt und hat einen besonderen Clou: Einleben können sich die Teilnehmer in der Wildnis nämlich nicht ...

Jeweils zum Halb- sowie zum Vollmond bewegt sich "das Mondrad" und bestimmt den Aufenthaltsort der Kandidaten neu. Dann heißt es für alle: Schnell alle Habseligkeiten zusammenpacken und in die nächste Vegetationszone ziehen, wo völlig andere Gegebenheiten den Aufenthalt erschweren.

Kurz-URL: qmde.de/94540
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel‚Modern & authentisch‘: So will ProSieben mit Wissen erfolgreich seinnächster ArtikelDie Schneemann-Trailerschau
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung