Quotennews

«Verdachtsfälle»? «Betrugsfälle»? Immer größere Problemfälle!

von

Erschreckend deutlich zeigte sich am Dienstag, dass RTL bei der Ideenfindung für seinen Nachmittag in die Hufe kommen muss. Die Scripted-Realitys liefen viel zu schwach, erst «Unter uns» sorgte für Aufwind.

Mit «Verkauf's zu Haus»  versuchte sich RTL kürzlich bereits daran, eine etwas andere Programmfarbe in sein Nachmittagsaufgebot zu installieren - ein Vorhaben, das zugleich scheiterte und in seiner prinzipiellen Notwendigkeit trotzdem unantastbar ist, wie sich am Dienstag zeigte. Mit gleich drei «Verdachtsfällen» ab 14 Uhr ließ sich nämlich kein Blumentopf mehr gewinnen, genauer gesagt standen zunächst nur desaströse 6,9 Prozent Zielgruppen-Marktanteil und anschließend nur etwas weniger schlechte 9,1 und 8,7 Prozent auf dem Papier, auch insgesamt war man mit 7,0 bis 7,5 Prozent bei bestenfalls 0,74 Millionen weit vom Soll entfernt.

Besser lief es dann auch um 17 Uhr nicht, wo «Betrugsfälle»  auf nur 7,1 Prozent Gesamt- sowie 9,4 Prozent Zielgruppen-Marktanteil bei einer Sehbeteiligung von 0,77 Millionen gelangte. Und diese Zahlen sind kein Einzelfälle mehr, schließlich wurden schon am Montag mit 6,7 bis 9,4 Prozent ähnlich schlechte Werte bei den Jüngeren bzw. sogar noch schlechtere 4,5 bis 7,2 Prozent bei Allen verzeichnet.

Und so galt es dann um 17:30 Uhr für «Unter uns»  an beiden Tagen, mit 14,7 bzw. 14,6 Prozent der Werberelevanten für den dringend benötigten Aufschwung zu sorgen. Beim Gesamtpublikum sah es hingegen auch für die Daily Soap eher mau aus, die Dienstagsausgabe kam lediglich auf 0,94 Millionen und 7,8 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/94225
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelKlar besser als VOX: «Bones» feiert überraschend starken Tagessiegnächster ArtikelPrima oder nicht? Wieso Scholl beim Confed Cup fehlte
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung