TV-News

Nicht immer mit Mälzer: VOX startet zweite «Kitchen Impossible»-Staffel

von   |  1 Kommentar

Koch-Wettbewerb statt «Promi Shopping Queen»: Noch diesen Monat wird VOX mit der zweiten Staffel von «Kitchen Impossible» am Sonntagabend beginnen.

Die Sendung ist der Hammer. Ich bin auch heute noch total begeistert, wenn ich an die erste Staffel denke. Da kommt der gute, alte Tim Mälzer, mit dem wir früher schon so viel Spaß hatten, zurück und ist reifer, aber nicht weniger außergewöhnlich geworden. Endemol Shine hat die Sendung unfassbar gut umgesetzt und ich freue mich jetzt schon auf die zweite Staffel im Frühjahr.

VOX-Chefredakteur Kai Sturm bei Quotenmeter über «Kitchen Impossible»
Für VOX-Chefredakteur Kai Sturm war «Kitchen Impossible» die Entdeckung des Jahrs 2016, wie er erst kürzlich in einem Interview mit Quotenmeter.de verriet. Schon damals kündigte er an, dass die Sendung im Frühjahr 2017 fortgesetzt werden würde. Tatsächlich wird der Koch-Wettbewerb nun schneller ins Programm zurückfinden, als so manch einer vermutet hätte. Bereits ab dem 29. Januar, auf dem angestammten Sendeplatz am Sonntagabend um 20.15 Uhr, möchte VOX mit der zweiten Staffel des Formats auf Sendung gehen.

Runde eins hatte im Februar und März des letzten Jahres bis zu 12,6 Prozent der Werberelevanten erreicht und war damit auch aus Quotensicht ein voller Erfolg gewesen – kein Wunder also, dass man am Konzept nicht geschraubt hat. Die jeweiligen Köche schicken sich auch in der zweiten Staffel der Sendung an Orte auf der ganzen Welt. Das sind in den neuen Folgen etwa Mallorca, Tel Aviv und Dubai. In einer schwarzen Box bekommen die Köche ein Gericht serviert, das sie nachkochen müssen – ohne allerdings das Rezept zu kennen. Allein mit ihren Sinnen und unter den strengen Augen des einheimischen Kochs müssen die Kontrahenten das Gericht nachkochen. Am Ende muss die Kreation eine Jury überzeugen.

Gleich sieben neue Folgen hat VOX angekündigt, wobei Tim Mälzer persönlich lediglich in den ersten vier Folgen antreten wird. Seine Gegner heißen dann Maria Groß, Hans Neuner, Holger Bodendorf und – ein weiteres Mal - Tim Raue. In drei weiteren Ausgaben treten dann Tim Raue gegen Meta Hiltebrand, Roland Trettl gegen Peter Maria Schnurr und Christian Lohse gegen Roland Trettl an. Sie alle waren schon einmal Kontrahenten von Tim Mälzer. Produziert wird die zweite Staffel der siebenteiligen Koch-Competition von Endemol Shine Germany.

Übrigens: Ursprünglich hatte VOX für den 29. Januar sowie den 5. und 12. Februar drei Folgen der «Promi Shopping Queen»  angekündigt. Dass diese nun doch aus dem Programm genommen wurden, begründete uns gegenüber eine Sendesprecherin mit "programmplanerischen Gründen". Zugleich vertröstet der Sender alle Fans der «Promi Shopping Queen»: Die entsprechenden Folgen wolle man 2017 in jenem Falle noch senden.



Kurz-URL: qmde.de/90379
Finde ich...
super
schade
86 %
14 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Buschis Sechserkette» startet 36 Tage nach dem Super Bowlnächster ArtikelDer große Soap-Check 2016: «GZSZ» trumpft auf
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Gnutzhasi
05.01.2017 14:17 Uhr 1
Fein, dass Mälzer nicht bei jeder Sendung dabei ist. Hebt das Niveau ungemein.
Übrigens, versteht sich von allein, dass der Vox-Chefredakteur seine Sendung lobt ! :-)

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
2. BUNDESLIGA Oenning soll Magdeburg-Trainer werden: https://t.co/ljtglR66XI #Sky2Buli https://t.co/A0yItRyJrC
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung