3 Quotengeheimnisse

Zauberer und Laiendarsteller mit neuen Rekorden

von

Was gelang dem Disney Channel in diesen Tagen, was dem noch neuen Sender RTLplus zuletzt nicht mehr glückte?

Zauberer zaubern Disney in ungeahnte Höhen


15,5 Prozent Tagesmarktanteil bei den Zuschauern zwischen drei und 13 Jahren erreichte der Disney Channel am vergangenen Montag und somit den besten Wert der Senderhistorie. Highlight des Tages war der Start neuer Folgen der Teenie-Telenovela «Violetta», 160.000 Zuschauern und ein Marktanteil von 14,3 Prozent kamen hier zu Stande.

Förmlich durch die Decke gingen die Werte bei den Kindern aber mittags: «Die Rückkehr der Zauberer vom Waverly Place», das ebenfalls auf 160.000 Zuschauer kam, generierte beim Publikum zwischen drei und 13 Jahren sagenhafte 36,9 Prozent Marktanteil. Für den Sender übrigens nicht das einzige Highlight dieser Woche: Am Dienstag kam der Spielfilm «Pleasantville – Zu schön, um wahr zu sein» auf 240.000 Zuschauer gesamt und Marktanteil von 2,7 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. Auch die anschließenden Folgen von «Immer wieder Jim» konnten mit bis zu 100.000 Zuschauern und einem durchgängigen Marktanteil über Senderschnitt in der Zielgruppe überzeugen. Mit einem Marktanteil von 2,2 Prozent über die gesamte Primetime hinweg (20:15 – 01:00 Uhr) war es der beste Abend an einem Dienstag seit Senderstart.

RTLplus zaubert aus zwischenzeitlicher Stagnation


Der Ausbau der technischen Reichweite ist bei RTLplus grundlegend abgeschlossen. Jetzt müssen die einzelnen Bewohner der Haushalte den Sender entdecken – oder erst einmal einen Sendersuchlauf starten. Im Idealfall werden mit Start der eigenproduzierten Gameshows in gut einer Woche noch mehr Bundesbürger hellhörig als aktuell. Denn: Nach in den ersten Wochen klar steigenden Reichweiten, blieben neue Rekorde einige Tage lang aus. So kam «Dr. Stefan Frank» in der Montags-Primetime im Schnitt auf 0,12 Millionen Zuschauer, «Ritas Welt» erzielte einen Tag zuvor mit 0,14 Millionen Zusehenden die höchste Reichweite.

Am Dienstag dann, gegen die Rekord-Rückkehr der «Höhle der Löwen», hatte die RTLplus-Primetime wenige Chancen. Dafür stellte ein anderes Format den bisherigen Zuschauerrekord des zweieinhalb Monate alten Kanals ein: Hier war eine Nachmittags-Wiederholung von «Das Familiengericht» mit 0,18 Millionen Zusehern das gefragteste Programm des Tages. Und am Mittwochabend setzte eine ab halb zwölf gezeigte Wiederholung der einstigen VOX-Sendung «Verklag' mich doch» noch einen drauf und schnappte sich den Bestwert: 0,19 Millionen Menschen sahen die filmpool-Produktion.

Die Maus knackt die Million


Enorm starke Werte erreichte «Die Sendung mit der Maus»  am vergangenen Sonntag um 11.30 Uhr im Ki.Ka: Gegenüber den Ausstrahlungen zuvor legten die Lach- und Sachgeschichten nochmal deutlich zu: Auf nun 1,14 Millionen Zuschauer ab drei Jahren. Der Reichweiten-Anstieg rührte auch daher, dass Das Erste am vergangenen Sonntag komplett auf eine Ausstrahlung verzichtete. Dort liefen zwischen sieben und zehn Uhr morgens Highlights des zurückliegenden Olympia-Tages. 1,18 Millionen Menschen (20% gesamt) schauten hier zu.

Und auch «Immer wieder sonntags»  machte seine Sache am Vormittag ab kurz nach 10.00 Uhr dann sehr gut. Die im Europa Park Rust produzierte Sendung knacke die 2-Millionen-Marke und kam am letzten Olympia-Tag auf 2,03 Millionen Zuseher ab drei Jahren (18,4%). Und noch einen Rekord gab es vergangene Woche: Neuer Rekord: Mit einem Marktanteil von 51,4 Prozent in Mecklenburg-Vorpommern erreichte das «Nordmagazin»  am Donnerstag einen neuen Bestwert. 280.000 Zuschauerinnen und Zuschauer im nordöstlichen Bundesland verfolgten die Sendung ab 19.30 Uhr. Der bisherige Marktanteils-Höchstwert für das NDR Fernseh-Landesprogramm stammt vom 18. August 2012 und lag bei 48,0 Prozent. Bei den absoluten Zuschauerzahlen liegt der höchste Wert weiterhin bei 390.000 Zuschauern. Er wurde am 10. Januar 2010 erzielt.


Kurz-URL: qmde.de/87653
Finde ich...
super
schade
67 %
33 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelFilmcheck: «Battleship» nächster Artikel«Legends of Tomorrow»: Das TV-Superheldenteam
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung