US-Fernsehen

«Navy CIS» bekommt zwei neue Hauptdarsteller in Staffel 14

von

Während mit Duane Henry ein Schauspieler in den Hauptcast befördert wird, können sich Fans auch auf ein ganz frisches Gesicht freuen - müssen sich auf der anderen Seite aber von Sarah Clarke trennen.

In Staffel 14 bekommt die seit vielen Jahren sehr erfolgreiche Crime-Serie «Navy CIS» einen frischen Anstrich verpasst. So bereichert die aus «Taxi Brooklyn» bekannte Jennifer Esposito den Hauptcast und schlüpft in die Rolle der Alexandra "Alex" Quinn - eine erfahrene und scharfsinnige Agentin, die von Gibbs zu einer Rückkehr in den aktiven Dienst überredet wird. Showrunner Gary Glasberg freut sich über das Engagement von Esposito: "Sie verkörpert alles, was wir uns für die Figur Quinn gewünscht haben, und wir können es kaum erwarten, sie in unserem Team begrüßen zu können."

Bereits Bekanntschaft dürften die Fans derweil mit Duane Henry geschlossen haben, der bereits am Ende der 13. Staffel als MI6-Officer Clayton Reeves zu sehen war und eine Option auf die Beförderung in die Riege der Hauptdarsteller erhielt. Diese wurde nun offensichtlich gezogen - anders als bei Sarah Clarke, die nach Informationen von TV Line die Serie wieder verlassen soll.

Ebenfalls nicht mehr dabei ist Michael Weatherly, der «NCIS» mit dem Finale der 13. Staffel verlassen hat und ab Herbst mit einem eigenen Projekt namens «Bull» an den Start gehen wird.

Mehr zum Thema... Bull NCIS Navy CIS Taxi Brooklyn
Kurz-URL: qmde.de/86797
Finde ich...
super
schade
43 %
57 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelFOX ordert Marvel-Serienächster ArtikelDie Kino-Kritiker: «Mit besten Absichten»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Reba McEntire dreht zwei neue Lifetime-Filme
Reba McEntire darf sich über ein Comeback bei Lifetime. Bestätigt sind bisher zwei Filme mit Reba McEntire, wobei einer davon wohl bereits im Herbs... » mehr

Werbung