Trailerschau

Who you gonna call? Trailerschau!

von   |  1 Kommentar

Die Trailerschau blickt diese Woche auf «Ghostbusters», es steht eine «Familie zu vermieten» und der «Bastille Day» darf gefeiert werden.

«Ghostbusters»
Deutscher Start: 28. Juli 2016


Obwohl die Texttafeln im Trailer zu Paul Feigs «Ghostbusters» suggerieren, dass dieser Film eine Fortsetzung der ersten beiden Teile darstellt, ist dem nicht so: Laut Drehbuchautorin Katie Dippold wurde diese Möglichkeit diskutiert, aber letztlich abgelehnt, weil man erzählen wollte, wie die Protagonistinnen die Geisterjäger-Technologie selber entwickeln und deren Möglichkeiten entdecken. Wäre der Film kein Reboot, sondern ein Sequel, so läge es nahe, dass sie die Technik nur überreicht bekommen, was für Dippold eine schwächere Story darstellen würde.

«Bastille Day»
Deutscher Start: 23. Juni 2016


Der US-Amerikaner Michael Mason (Richard Madden), der mithilfe gerissener Taschendiebstähle seinen Lebensunterhalt bestreitet, gerät nach einem Anschlag in Paris ins Visier der Geheimdienste. Der CIA-Agent Sean Briar (Idris Elba) wird auf ihn angesetzt, um ihn in die USA zu überführen. Aber Mason ist nicht nur unschuldig, er ist auch der Einzige, der die Spur zu den Attentätern zurückverfolgen kann. Gemeinsam decken Briar und Mason eine Verschwörung auf, deren Netz bis in die obersten Reihen des französischen Staatsapparates reicht. Und sie haben nur 24 Stunden, um den nächsten Anschlag zu verhindern. Ein nervenaufreibender Wettlauf gegen die Zeit beginnt, bei dem es um mehr geht, als das eigene Überleben…

«Familie zu vermieten»
Deutscher Start: 31. März 2016


Paul-André (Benoît Poelvoorde) ist ein wohlhabender, schüchterner Single Mitte Vierzig. Und er will endlich eine Familie. Die gleichalte Violette (Virginie Efira) ist voller Leben, hat aber als alleinerziehende Mutter zweier Kinder Geldprobleme. Also bietet ihr Paul-André einen Deal an: Er bezahlt ihre Schulden und mietet dafür ihre Familie – als Test, ob er dem Trubel gewachsen ist ...

«A Bigger Splash»
Deutscher Start: 5. Mai 2016


Das berühmte Künstlerpaar Paul (Matthias Schoenarts) und Marianne (Tilda Swinton) reist auf die idyllische Insel Pantelleria, um in der malerischen Abgeschiedenheit Süditaliens einen romantischen Urlaub zu verbringen. Es scheint der perfekte Ort. Doch die Harmonie der beiden gerät abrupt ins Wanken, als sie unerwartet Besuch von ihrem alten Freund Harry (Ralph Fiennes) und dessen äußerst attraktiven Tochter Penelope (Dakota Johnson) bekommen. Während Paul bald der lasziven Ausstrahlung der jungen Frau verfällt, erwacht zwischen Marianne und Harry eine „alte“ Leidenschaft. Ein gefährlicher Sog zieht die vier immer tiefer in einen Abgrund aus Eifersucht, Leidenschaft und sexueller Obsession ...

«Bauernopfer – Spiel der Könige»
Deutscher Start: 28. April 2016


1972 – Amerika verfällt dem Schachfieber als sein jüngster Schach-Großmeister der Geschichte, Bobby Fischer (Tobey Maguire), in einem spektakulären Spiel um die Weltmeisterschaft auf seinen russischen Rivalen Boris Spassky (Liev Schreiber) trifft. Die amerikanisch-russische Konfrontation auf dem Schachbrett mitten in den Wogen des Kalten Krieges löst einen wahren Medienzirkus aus und Fischer findet sich plötzlich als Spielball der Interessen zweier Weltmächte wieder, während er gleichzeitig mit seinen ganz eigenen Dämonen zu kämpfen hat …

«Mängelexemplar»
Deutscher Start: 12. Mai 2016


Karo hat kein Problem. Karo ist das Problem: Für ihre Chefin, ihren Freund und für einen Baumarktmitarbeiter, der Karo nach einem sonderbaren Wutausbruch in Gewahrsam nehmen muss. Und es stimmt, mit Karo stimmt was nicht. Sie ist ungeduldig, viel zu emotional und hat sich selbst nicht unter Kontrolle. Als Karo deswegen ihren Job verliert und selbst ihre beste Freundin nichts mehr von ihr wissen will, wird ihr klar, dass sich etwas ändern muss. Voller Übereifer stürzt sie sich in eine Therapie, will die Superpatientin sein und macht gerade deshalb alles falsch. Als daraufhin ihr Freund mit ihr Schluss macht wird es ernst. Von Panikattacken in die Depression getrieben muss sie feststellen, dass es nicht leicht ist, ein Problem zu lösen, wenn man es selber ist.

Kurz-URL: qmde.de/84184
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Freitag, 4. März 2016nächster ArtikelDie Kritiker: «Tatort - Auf einen Schlag»
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Sentinel2003
23.06.2016 11:52 Uhr 1
Bastille Day sieht sehr gut aus, ein guter Actioner scheint das Teil zu sein....

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps


Werbung