TV-News

«The Middle» verlässt ZDFneo

von

Die amerikanische Sitcom wird ab 2016 ihre Heimat bei ProSieben haben.

Sitcomnachschub für ProSieben. Der in Unterföhring ansässige Privatsender hat ein bisher vom öffentlich-rechtlichen Fernsehen eher verschmähtes Format eingekauft. Ab dem 2. Januar 2016 wird immer samstags gegen 13.20 Uhr Episoden der Serie «The Middle»  gezeigt. Die halbstündige Sitcom läuft im Doppelpack und startet noch einmal von vorne. ZDFneo hatte die ersten fünf Staffeln schon gezeigt, aktuell liegen sieben Staffeln des US-Formats von Studio Warner Bros. vor.

ProSieben reagiert damit auf die Situation, dass einige Sitcoms zuletzt (vor allem in der Primetime) floppten. Die ganz neue Ware aus den USA scheint den Nerv des Publikums nicht mehr zu treffen. «The Middle», gestartet 2009, kommt da noch aus einer anderen Generation und darf sich nun am Wochenende für Höheres beweisen.

Die Serie ist übrigens nicht der einzige Neuzugang in der Sendergruppe. Von RTL Nitro abgeluchst hat man auch die Rechte am Klassiker «Eine schrecklich nette Familie» . Die Kult-Sendung hat ihre neue Heimat ab 2016 bei ProSieben Maxx. Schon an Neujahr gibt es dazu einen kleinen Marathon. Ab Sonntag, 3. Januar, wird das Format dann Teil einer neuen Comedy-Strecke am Sonntag (ab 16.20 Uhr). Auch zwei Folgen von «Two and a Half Men»  (ab 17.10 Uhr) gehören dieser an.

Kurz-URL: qmde.de/82178
Finde ich...
super
schade
79 %
21 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Klopp-o-Mania ebbt abnächster Artikelkabel eins macht Gründer-Show im Doku-Stil

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung