TV-News

ZDF verfolgt frisch gebackene «LandEier»

von

Vom Leben als Städter zum Dasein auf dem Land: Wie ergeht es Stadtmenschen, wenn sie plötzlich nur «LandEier» sind? Das ZDF spinnt aus dieser Frage eine Dokusoap …

Übrigens ...

... Ende 2014 gab es zwei «LandEier»-Ausgaben bereits testweise bei ZDFinfo zu sehen.
Der Sonntagnachmittag dient wieder als ZDF-Experimentierplattform: Wie der Mainzer Sender mitteilt, testet er ab dem 18. Oktober immer sonntags um 14 Uhr die Dokusoap «LandEier». Darin werden Anja und Bastian Michel sowie ihre vier Kinder mit der Kamera begleitet, wie sie sich eine Woche lang auf einem niedersächsischen Bauernhof behaupten. Vorerst sind fünf Folgen über die aus Wolfsburg stammende Familie, die eigentlich in einer kleinen Mietswohnung lebt, geplant.

Der Landwirt Ingo Büntemeyer, der den von den Michels übernommenen Betrieb normalerweise führt, darf derweil mit seiner Familie endlich in den wohlverdienten Urlaub. Die Michels dagegen müssen sich ans frühe Aufstehen gewöhnen sowie an den kniffligen Umgang mit Tieren. Während die Kinder Lektionen über die Herkunft unserer Lebensmittel lernen, lernt Vater Bastian, wie man einen Traktor fährt.

Nach den sieben Tagen auf dem Land müssen sich die Michels zudem dem Urteil von Ingo Büntemeyer stellen: Wie gut oder schlecht haben sich die Städter geschlagen?

Mehr zum Thema... LandEier
Kurz-URL: qmde.de/80639
Finde ich...
super
schade
36 %
64 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDaniel Brühl geht unter die Filmproduzentennächster Artikel«Frontal 21»: Brecht moderiert nicht nur
Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps


Werbung