Quotennews

«Promi Big Brother» auch bei sixx gefragt

von

Die Late-Night-Show des Frauensenders mit Jochen Bendel und Melissa Khalaj startete mit guten Quoten.

Im vergangenen Jahr tat sixx gut daran, am späten Abend im Rahmen von «Promi Big Brother - Late Night Live» die Geschehnisse im Haus zu kommentieren. Zum Auftakt in diesem Jahr gab es ähnliche Quoten zu verzeichnen wie 2014: 0,22 Millionen Zuschauer bescherten dem ProSiebenSat.1-Frauensender gegen 23.55 Uhr in der Zielgruppe einen starken Marktanteil von 3,0 Prozent. Allerdings gibt es noch Luft nach oben: Bis zu 9,4 Prozent wurden im vergangenen Jahr gemessen.

Um 20.15 Uhr hatte sixx jedoch Probleme. Die US-Serie «Bitten»  blieb bei 0,07 Millionen Zusehern sowie einer Zielgruppen-Quote von 0,4 Prozent hängen. Die Konkurrenz aus Köln, RTL Nitro, war mit «Jackie Chan: Powerman»  besser gefahren, denn hierfür standen 1,4 Prozent bei den wichtigen Umworbenen zu Buche. ProSieben Maxx holte mit «Two and a Half Men»  0,4 und 0,7 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/80145
Finde ich...
super
schade
81 %
19 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelThe Hateful Trailerschaunächster Artikel«Helen Dorn»: Quotenstark gestartet, qualitativ konstant gewachsen

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung