Quotennews

Kult-Comedies gehen bei RTL II baden

von

Sowohl «Spaceballs» als auch «Shaun of the Dead» hielten den Senderschnitt von RTL II nicht. Bei VOX punktete einmal mehr Guido Maria Kretschmer.

RTL II veranstaltete am Sonntag einen Comedyabend, der einen wahren Leckerbissen für Filmliebhaber darstellte. Zunächst sendete der Sender aus Grünwald «Mel Brooks' Spaceballs». Die Sci-Fi-Parodie von 1987 lief seit dem 17. März 2013 bereits drei Mal am RTL II-Sonntag, jeweils zur besten Sendezeit. Nur eine der bisherigen Programmierungen lag dabei jedoch über dem Senderschnitt. Auch 2015 hatte der Comedy-Klassiker zu kämpfen: Ab 20.15 Uhr schalteten im Durchschnitt glatte eine Million Zuschauer zum Film um Lord Helmchen und Co. Diese Reichweite entsprach mauen 5,4 Prozent in der Zielgruppe.

Kultstatus hat mittlerweile auch «Shaun of the Dead» inne, das ab 22.05 Uhr auf «Spaceballs» folgte. Als Teil der Cornetto-Trilogie, zu der auch «Hot Fuzz» und «The World's End» zählen, agierten bei der Horrorgroteske ebenfalls Simon Pegg und Nick Frost in den Hauptrollen. Wie sich die beiden Briten gegen eine Zombie-Apokalypse zur Wehr setzten, verfolgten insgesamt 0,65 Millionen Zuseher ab 22.06 Uhr. Zwar steigerte sich die Horror-Komödie im Vergleich zu seinem Lead-In, noch immer lag der Streifen jedoch unterhalb des RTL II-Senderschnitts von aktuell 6,7 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen, denn 0,48 Millionen Werberelevante generierten nur 6,2 Prozent.

Guido Maria Kretschmer beurteilte unterdessen auf VOX im abendfüllenden «Promi Shopping Queen» den Modegeschmack von vier bekannten Paaren. Willi Herren & Jana, Alexander Posth & Angelina, Anna Hofbauer & Marvin, Natascha Ochsenknecht & Umut stellten sich der Bewertung des Designers. Im Schnitt verfolgten 1,59 Millionen Mode-Liebhaber das Programm, was zu einem guten Marktanteil von 7,8 Prozent bei den Umworbenen führte.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/76513
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Sonntag, 22. Februar 2015nächster ArtikelOscar-Analyse: So waren die 87. Academy Awards

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Hannah Montana Prequel
Billy Ray Cyrus spricht über eine mögliches Hannah Montana Prequel. Die Fernsehserie "Hannah Montana" gehört zu den erfolgreichsten Disney-Fernsehs... » mehr

Werbung