Quotennews

Schlechte Quoten für «Schulz in the Box»

von

Die zweite Folge der Überraschungsshow gab gegenüber der Vorwoche nach. Zudem machte man viel zu wenig aus dem richtig starken Lead-In von «The Big Bang Theory».

Wie geht es mit der ProSieben-Show «Schulz in the Box»  weiter? Nachdem sich Olli Schulz aus dem Fernsehen verabschiedet, planen Produzent und Sender das Format eigentlich unter dem Namen «Star in the Box» – also mit anderen Promis – fortzusetzen. Das kann nun entweder eine willkommene Frischzellenkur sein oder ein Schuss in den Ofen. Denn in diesem Februar präsentierte sich das Original-Konzept mit Schulz schon eher schwach auf der Brust.

Rette man sich in der Vorwoche noch knapp über zehn Prozent Marktanteil bei den Umworbenen, fiel die zweite Folge in dieser Woche nun auf weit unterdurchschnittliche 8,8 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. Insgesamt holte das Format am Montag ab 22.15 Uhr nur 0,93 Millionen Zuschauer vor die Geräte. Die Zahlen sehen noch schlechter aus, wenn man sich die Werte der davor gelaufenen Doppelfolge von «The Big Bang Theory»  anschaut, die in der Zielgruppe sogar deutlich Marktführer war.

2,53 Millionen Menschen sahen eine Erstausstrahlung ab 21.15 Uhr, 2,22 Millionen eine alte Ausgabe eine halbe Stunde später. Bei den Werberelevanten entsprach dies starken Quoten in Höhe von 16,9 und 16,1 Prozent. Zu Beginn der Primetime präsentierten sich auch «Die Simpsons»  stark: Zwei Folgen der gelben Familie holten 12,8 und 13,0 Prozent Marktanteil.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/76398
Finde ich...
super
schade
52 %
48 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAuch die Quote stresst Jenkenächster ArtikelSat.1-Montagskrimis lassen Federn

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Midland im März 2020 live zurück in Deutschland
Das US-Country-Trio Midland gibt im März 2020 erneut Konzerte in Deutschland Nach ihrem Deutschland-Debüt am 6. März 2018 in Berlin komm Midland, p... » mehr

Werbung