Primetime-Check

Sonntag, 25. Januar 2015

von

Wie erfolgreich war «Günther Jauch»? Wie gut schnitt ProSieben mit zwei Spielfilmen ab?

10,67 Millionen Fernsehzuschauer schalteten am Sonntagabend eine neue Episode des «Tatorts» im Ersten ein. 28,5 Prozent bei allen und 26,8 Prozent bei den jungen Menschen generierte die Folge "Borowski und der Himmel über Kiel". Um 21.45 Uhr informierte eine Extra-Ausgabe der «Tagesthemen» 6,99 Millionen Menschen, «Günther Jauch» fuhr um 21.50 Uhr 3,49 Millionen Zuseher ein. Die Marktanteile beliefen sich auf 20,1 auf 11,6 Prozent, bei den 14- bis 49-Jährigen fuhr man 16,1 respektive sieben Prozent Marktanteil ein.

Das ZDF präsentierte sich ebenfalls stark: «Inga Lindström» unterhielt 6,08 Millionen Fernsehzuschauer und ergatterte 16,3 Prozent. 7,5 Prozent Marktanteil wurden bei den 14- bis 49-Jährigen gemessen, das «heute-journal» generierte zehn Prozent. Insgesamt sahen 6,37 Millionen Zuschauer zu, der Marktanteil lag bei 18,7 Prozent. Bei RTL enttäuschte der Spielfilm «Ghost Rider: Spirit of Vengeance», der auf 2,93 Millionen Zuseher kam. Mit acht Prozent bei allen sowie 13,8 Prozent in der Zielgruppe gewann man keinen Blumentopf. Ab 22.00 Uhr sorgte allerdings «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus» für 6,15 Millionen Zuseher und starke 34,3 Prozent bei den Werberelevanten.

Neue Folgen von «Navy CIS» und «Navy CIS: L.A.» brachten Sat.1 2,88 sowie 2,77 Millionen Zuschauer, beide Serien erreichten jeweils 9,5 Prozent Marktanteil. Um 22.15 Uhr folgte eine alte «Navy CIS: L.A.»-Episode, die nur noch auf 7,2 Prozent Marktanteil kam. ProSieben strahlte die Spielfilme «Captain America: The First Avenger» und «Battle of the Damned» aus. 2,17 Millionen Zuschauer schalteten um 20.15 Uhr ein, der Marktanteil bewegte sich bei den jungen Leuten bei 11,5 Prozent. Um 22.45 Uhr sank das Interesse auf 0,79 Millionen Zuseher ab drei Jahren, in der Zielgruppe wurden nur noch 7,5 Prozent ermittelt.

Die zweite Reihe der Vollprogramme machte keine gute Figur: VOX erreichte 1,23 Millionen Zuschauer mit «Promi Shopping Queen», bei den Werberelevanten wurden enttäuschende 5,9 Prozent verbucht. kabel eins schickte «K1 Reportage spezial» (0,78 Millionen) und «Abenteuer Leben Spezial» (0,53 Millionen) auf Sendung, jedoch lagen die Werte in der Zielgruppe nur bei 3,7 sowie 4,1 Prozent. Bei RTL II sah es nicht besser aus: «Kate & Leopold» unterhielt 3,5 Prozent der jungen Menschen ab 22.35 Uhr kam «Eyes Wide Shut» auf 4,5 Prozent Marktanteil.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/75914
Finde ich...
super
schade
91 %
9 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelMit Crystal Meth zum ersten Zehn-Millionen-«Tatort» 2015nächster ArtikelComedy Central punktet am Sonntagvorabend nur teilweise

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung