Primetime-Check

Sonntag, 11. Mai 2014

von

Wie erfolgreich war das ZDF? Wie hoch waren die Zuschauerzahlen vom «Tatort»?

10,09 Millionen Fernsehzuschauer verfolgten am Sonntagabend die Erstausstrahlung des «Tatorts» "Ohnmacht", der 28,9 Prozent Marktanteil holte. Bei den jungen Menschen wurden 23,3 Prozent Marktanteil gemessen, danach erreichte «Günther Jauch» 11,8 Prozent Marktanteil. Insgesamt sahen 5,96 Millionen Menschen die Talkshow, die sich mit dem Inhalt des «Tatorts» auseinandersetzte.

Das ZDF setzte um 20.15 Uhr auf «Julia und der Offizier», der Liebesfilm erreichte 4,51 Millionen Zuseher und 12,9 Prozent. Mit dem «heute-journal» sank die Reichweite auf 3,87 Millionen Zuschauer, der Marktanteil lag bei 11,9 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen erreichte der Mainzer Sender 5,9 und 6,2 Prozent. Eine gute Figur machte «Lewis» ab 22.00 Uhr, denn 3,09 Millionen Menschen schalteten ein. Die Marktanteile lagen mit 13,3 Prozent bei allen sowie 6,6 Prozent bei den jungen Leuten im grünen Bereich.

Starke 18,0 Prozent Marktanteil bei den Werberelevanten generierte ProSieben mit «Die drei Musketiere», der Spielfilm holte insgesamt 3,37 Millionen Zuschauer bei 10,1 Prozent Marktanteil. Um 22.30 Uhr sorgte «300» noch für 1,21 Millionen Menschen, mit 14,2 Prozent bei den jungen Leuten kann man zufrieden sein. Unterdessen fiel RTL mit «Der Tag, an dem die Erde stillstand» auf die Nase: 2,72 Millionen Zuschauer und acht Prozent Marktanteil wurden generiert, bei den jungen Menschen fuhr man 12,4 Prozent Marktanteil ein. Eine 70-minütige Ausgabe von «Spiegel TV» informierte 1,58 Millionen Fernsehzuschauer, der Zielgruppen-Wert lag bei genau zehn Prozent.

Wiederholungen von «Navy CIS» und «The Mentalist» machten Sat.1 nicht glücklich: Nur 2,32 und 1,96 Millionen Menschen schalteten zwischen 20.15 und 22.15 Uhr ein, mit Marktanteilen von 8,8 und 7,2 Prozent beim jungen Publikum gewann man keinen Blumentopf. Einzig «Navy CIS: L.A.» war mit 10,5 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen erfolgreich. Auch die Gesamtreichweite stieg auf solide 2,03 Millionen Zuschauer. Die Fernsehshow «Grill den Henssler» erreichte am Sonntag bei VOX 2,11 Millionen Fernsehzuschauer und starke 9,1 Prozent bei den jungen Leuten.

Verlierer des Abends war kabel eins mit seinem Aufgebot: «Mein Revier» unterhielt lediglich 0,57 Millionen Menschen, der Zielgruppen-Marktanteil lag bei vernichtenden 2,5 Prozent. Um 22.15 Uhr holte «Abenteuer Leben» noch 4,5 Prozent, die Reichweite sank auf 0,54 Millionen. Unterdessen setzte RTL II auf «Die Hochzeitscrasher», die 0,83 Millionen Zuseher anlockten und 4,9 Prozent Marktanteil holten. Mit «Männer sind Schweine» stieg der Marktanteil auf 6,6 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/70664
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Ticket to Love» überzeugt zum Start nichtnächster ArtikelAchtungserfolg für «Da Vinci's Demons»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
Einzelkritik zum DFB-Team: Turbo-Trio gibt Vollgas - zwei Verteidiger wackeln #GERNED https://t.co/uNR7tlAGrt
Stefan Hempel
Danke für die Aufmerksamkeit Bis nächstes Jahr Filzballfreunde https://t.co/3yGu3ozgKZ
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung