Quotennews

Desaströser Einstand für «Mad Men»

von

Die von Kritikern gefeierte Dramaserie lief zum Start im ZDF alles andere als erfolgreich. Ganz anders sah das im Vorfeld für Oliver Welke aus.

«Mad Men» und seine Preise

Seit dem Seriendebüt 2007 wurde «Mad Men» zu einer der meist ausgezeichneten Produktionen: Sechs Emmy-Award-Nominierungen in der Kategorie "Outstanding Drama Series" führten zu viermaligem Gewinn des Awards. Außerdem gewann das Format drei Golden Globes für "Best Television Drama Series", einen Peabody Award, drei Producers Guild Awards, vier Writers Guild Awars, zwei BAFTA Awards und einige weitere Preise.
Zwei qualitativ hochwertige Serien bekam das TV-Publikum am Freitagabend serviert. Da war einmal RTL II, das seinen Zuschauern neue Zombie-Ware anbot, und zum anderen das ZDF, das erstmalig die gefeierte Serie «Mad Men» ins Hauptprogramm nahm. Doch während das massentaugliche «Walking Dead» bei RTL II mal wieder große Erfolge feierte, ging das ZDF wie erwartet leer aus. So erreichte die erste Folge von «Mad Men» lediglich 0,51 Millionen Zuschauer ab drei Jahren und den damit verbundenen Marktanteil von miesen 3,5 Prozent.

Auch das junge Publikum fühlte sich von der Programmierung kaum angesprochen: 0,19 Millionen 14- bis 49-Jährige bescherten dem ZDF weit unterdurchschnittliche 2,9 Prozent. Angesichts der Tatsache, dass «Mad Men» bei ZDFneo um die Ein-Prozent-Marke dümpelt, sind diese Werte zwar relativ gut, trotzdem genügen sie für die Ansprüche des ZDFs selbstverständlich nicht im Ansatz.

Dabei hatten es die Mainzer der Serie aber auch nicht leicht gemacht: Das zuvor gezeigte «aspekte»  erwies sich erneut als Quotenkiller und generierte 1,25 Millionen Zuschauer bei schwachen 6,1 Prozent. Dafür war die «heute-show»  mal wieder der Leuchtturm des Abends, was die Ansprache junger Zuschauer angeht: Mit 3,34 Millionen Gesamtzuschauern und 9,2 Prozent bei den Jüngeren lief die Satire hervorragend – wenngleich neue Rekorde damit ausblieben. Insgesamt ergaben sich ebenfalls überdurchschnittliche 13 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/67110
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel Zuschauer an «Bullshit» wenig interessiertnächster Artikel«WWM»: Zocker-Special hilft Jauch nicht

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Hamburger Konzert von Chase Rice verlegt
Das Chase Rice Konzert in Hamburg muss verlegt werden. Nach seiner erfolgreichen Teilnahme an der Country2Country-Tournee in Großbritannien und Irl... » mehr

Werbung