TV-News

Doppelfolgen von «Criminal Intent» nach «Standoff»-Ende

von
Ab Mitte Februar 2009 setzt man im Hause VOX auf drei alte Folgen «Criminal Intent», die Quoten werden voraussichtlich wieder gut sein.

Noch bis zum Mittwoch, 11. Februar 2009, strahlt der Fernsehsender VOX die amerikanische Fernsehserie «Standoff»  als Deutschlandpremiere aus. Während die Einschaltquoten in der Bundesrepublik richtig erfolgreich sind, zog der US-Sender FOX bereits vorzeitig den Stecker. Am Mittwoch schalteten 2,39 Millionen Zuschauer ein, so ein großes Interesse herrschte noch nie.

Nach dem Ende der Erstausstrahlungen bleiben den VOX-Programmplanern nur drei Möglichkeiten: Entweder Wiederholungen von «Standoff» um 21.10 Uhr aufzuführen oder Erstausstrahlungen von im Archiv liegenden Serien wie «The Closer» . Allerdings entschied man sich im Hause VOX für die Möglichkeit drei und die besteht aus alten «Criminal Intent»-Episoden.

Ohnehin bricht man die aktuelle «Criminal Intent»-Staffel ab, wie aus den neuen Programmabläufen hervor geht. So behält VOX die verbleibenden vier Episoden der siebten Staffel zunächst zurück und zeigt fortan zwei Stunden Wiederholungen aus der sechsten Staffel.

Kurz-URL: qmde.de/32554
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSat.1 Comedy gräbt «Slam Tour» wieder ausnächster ArtikelNeue «Dead Zone»-Staffel nur in der Nacht

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung