US-Quoten

«The Tudors»-Season-Finale mit guten Quoten

von  |  Quelle: The Hollywood Reporter
Die Verantwortlichen des Senders Showtime können sich zufrieden zeigen. Mit dem Staffelfinale von «The Tudors» stiegen die Zuschauerzahlen noch einmal kräftig an.

So kam die Serie «The Tudors» am Sonntag um 21.00 Uhr auf durchschnittlich 852.000 Zuschauer. Das sind umgerechnet 83 Prozent mehr Zuschauer, als das Finale der ersten Staffel erreichen konnte. Damals schalteten nach Angaben von Nielsen Media 465.000 Zuschauer ein. Und auch gegenüber dem Staffelstart der zweiten Season am 30. März 2008 wusste sich die Serie um 11 Prozent zu steigern. Damals schalteten “nur” 768.000 Zuschauer ein. Mit diesem Ergebnis rangiert die aktuelle Abschlussfolge der zweiten Staffel auf dem zweiten Platz der erfolgreichsten «The Tudors»-Episoden. Platz eins geht an die Erstausstrahlung des Piloten vom 01. April 2007, welcher von 870.000 Zuschauern verfolgt wurde.



Die Dreharbeiten für eine dritte Staffel von «The Tudors» starten bereits in diesem Monat. Wann die deutschen Zuschauer in den Genuss der zweiten Staffel kommen werden ist ungewiss. Zuerst darf man auf den Start der ersten Staffel am 07. Juni 2008 auf ProSieben gespannt sein. Bei Erfolg finden sicherlich auch die weiteren Folgen den Weg in das deutsche Fernsehen.

Kurz-URL: qmde.de/27682
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotenmeter.de durchbricht die 5-Millionen-Markenächster ArtikelNeue Staffel, neuer Sendeplatz für «Mein Traumhaus am Meer»
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung