US-Fernsehen

Tim Burton dreht neue Serie für Netflix

von

Das Format ist eine Adaption von Wednesday Addams.

Wie das Fachblatt ‚Variety‘ in Erfahrung brachte, hat der kalifornische Streamingdienst Netflix eine Wednesday-Addams-Serie bestellt. Das Projekt befindet sich seit Oktober in der Entwicklung, zu diesem Zeitpunkt gab es aber noch kein Verleiher, der daran Interesse hat. Netflix hat acht Episoden der Coming-of-Age-Serie bestellt.

Basierend auf dem Charakter, der ursprünglich von Charles Addams erschaffen wurde, ist «Wednesday» eine TV-Serie für junge Erwachsene, die als ein detektivisches, übernatürlich angehauchtes Mysterium beschrieben wird, das Wednesday Addams' Jahre als Schülerin an der Nevermore Academy darstellt. Sie versucht, ihre übersinnlichen Fähigkeiten zu meistern, einen monströsen Amoklauf zu vereiteln und das übernatürliche Geheimnis zu lösen, in das ihre Eltern vor 25 Jahren verwickelt waren - und das alles, während sie ihre neuen und sehr verworrenen Beziehungen in Nevermore meistert.

Die «Smallville»-Produzenten Al Gough und Miles Millar sind hinter der Kamera tätig, Tim Burton wurde als Regisseur gewonnen. MGM/UA Television wird produzieren.

Kurz-URL: qmde.de/124930
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelCBS zieht «Mom» den Steckernächster Artikel«Constantine» geht in Serie
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Dale Watson mit neuem Album
"The Memphians" - das neue Album von Dale Watson wird rein instrumental. Die Idee und Inspiration für die Titel des neuen Albums fand Dale Watson n... » mehr

Werbung