US-Fernsehen

«Game of Thrones»-Prequel «Tales of the Dunk and Egg» in Entwicklung

von

Dies ist bereits das zweite Spin-Off, welches der Pay-TV-Sender HBO als möglichen Nachfolger aufstellt.

Der Pay-TV-Sender Home Box Office (HBO) hat «Tales of Dunk and Egg», eine Vorgeschichte zu den Ereignissen von «Game of Thrones» in eine frühe Entwicklungsphase geschickt. Das einstündige Drama würde auf den Fantasy-Novellen von George R. R. Martin basieren. Im Mittelpunkt stehen Ser Duncan the Tall (Dunk) und einem jungen Aegon V. Targaryen (Egg), die rund 90 Jahre vor „A Song of Ice and Fire“ lebten.

Martin hat bisher drei Novellen der „Tales of Dunk and Egg“-Reihe veröffentlicht. „The Hedge Knight“ erschien 1998, fünf Jahre später kam „The Sworn Sword“ auf den Markt und 2010 folgte „The Mystery Knight“. Die drei Werke wurden vor sechs Jahren in dem Band „A Night of the Seven Kingdoms“ zusammengefasst.

Bislang ist kein Autor oder Schauspieler mit dem Projekt betreut. Allerdings genießt das Projekt eine sehr hohe Priorität für HBO. Sollte das Projekt in Serie gehen, wäre es das zweite «Game of Thrones»-Prequel, das es ins Fernsehen schafft. HBO bestellte bereits «House of the Dragon», das im kommenden Jahr anlaufen soll.

Kurz-URL: qmde.de/124280
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelJoe Biden schlägt Donald Trumpnächster ArtikelErneut verschoben: «No Time to Die» erst im Oktober
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Leslie Jordan beim Hunker Down Radio
Schauspieler Leslie Jordan moderiert Hunker Down Radio. Via Apple Music Country können sich Hörer des Hunker Down Radio ab dem 28. Februar 2021 übe... » mehr

Werbung