TV-News

«The 100» geht 2021 zu Ende

von

Auf Sixx dürfen sich Fans der Serie auf die siebte und finale Staffel der US-Katastrophenserien «The 100» freuen.

Ab dem 7. Januar wird die finale Staffel bei Sixx laufen. Zur besten Sendezeit werden jeden Donnerstag um 20:15 Uhr Episoden gezeigt. Die siebte Staffel umfasst 16 Folgen, wobei Sixx jeden Donnerstagabend mehrere Folgen zeigen wird. Finale der Staffel und somit der Serie markiert Folge 100.

Inhaltlich dreht es sich bei «The 100» um die Überlebenden der Menschheit, 97 Jahre nach einer zerstörerischen Nuklearkatastrophe. Um diese Katastrophe zu entgehen flüchteten die Menschen auf eine Raumstation. Da dort langsam aber sicher der Sauerstoff knapp wird werden 100 jugendliche Straftäter zurück auf die Erde gesendet, um zu erkunden, ob ein Neuanfang möglich ist.

Die Serie startete bereits 2015 bei ProSieben und erzielte vorerst starke Quoten. Zum Auftakt lag der Marktanteil bei über 20 Prozent in der Zielgruppe. Jedoch bereits während der ersten Staffel gingen diese Werte deutlich zurück. Vorerst war man bei ProSieben noch zufrieden, jedoch zeigte sich bei Staffel zwei, dass das Interesse der Zuschauer schwindet. Staffel drei wurde dann schon auf einen späteren Sendeplatz am Abend verschoben. Bleibt zu hoffen, dass Sixx mit dem Primetimeplatz am Donnerstag bessere Ergebnisse erzielen kann.

Mehr zum Thema... TV-Sender ProSieben Sixx The 100
Kurz-URL: qmde.de/123118
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelZDF und Carmen Nebel gehen weiter gemeinsamen Wegnächster ArtikelZDFneo strahlt Klassikerfolgen «Das Traumschiff» aus
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Ann Doka und Meg Pfeiffer veröffentlichen Duett
Ann Doka und Meg Pfeiffer haben sich für das Duett "Fancy Boots" zusammengetan. Zwei Powerfrauen und ein gemeinsamer Songwriting-Nachmittag reichen... » mehr

Werbung