US-Fernsehen

«Servant»: Starttermin der zweiten Staffel steht

von

Apple TV+ erteilt ab Januar nächsten Jahres wieder freie Fahrt für den Psycho-Thriller.

Auf dem Streamingdienst Apple TV+ wird nun am 15. Januar 2021 die erste der zehn neuen Folgen von «Servant» veröffentlicht. Und ähnlich wie andere neue Serientitel wie beispielsweise «Star Trek: Discovery», wird danach wöchentlich freitags eine neue Folge der zweiten Staffel freigeschalten.

Mysteriöse Dinge laufen beim reichen Ehepaar Dorothy (Lauren Ambrose) und Sean Turner (Toby Kebbell) ab. Nach einer Tragödie verloren sie ihren Sohn Jericho, mit einem Alter von 13 Wochen. Um aber das Verlusttrauma zu verarbeiten, das besonders bei Müttern wie Dorothy sehr stark anhaftet, heuern sie das Kindermädchen Leanne Grayson (Nell Tiger Free) an, um sich um eine realistische Kinderattrappe zu kümmern. Was das Ehepaar aber nicht weiß, dass Leanne andere Motive verfolgt als nur Babysitterin zu spielen. Nach dem übernatürlichen Staffelfinale geht es genau im gleichen Zuge weiter, denn die wahre Identität von Leanne stürzt alle drei in eine unheilvolle Zukunft.

Ersteller des Psychothrillers ist Tony Basgallop. Der durch Harry Potter bekannte Rupert Grint ist als eine Nebenrolle auch mit von der Partie. Unter der Produktion von Blinding Edge Pictures, fungierte M. Night Shyamalan als Produzent.

Kurz-URL: qmde.de/122206
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «New Amsterdam»nächster Artikel«Heartland»: 13. Staffel geht bei TNT Serie los
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Jon Pardi und Summer Duncan heiraten
Auch wenn es 2020 wohl keinen richtigen Zeitpunkt zum Heiraten gibt, gaben sich Jon Pardi und Summer Duncan am 21. November das Ja-Wort. Die Hochze... » mehr

Werbung