TV-News

Das Leben von Angela Merkel wird für TVNow verfilmt

von   |  1 Kommentar

Die vierteilige Dokumentation ist für Ende 2021 in Planung.

Angela Merkel befindet sich in ihrem letzten Jahr als Bundekanzlerin und hat nun fast vier Amtszeiten hinter sich. UFA Fiction und Stefan Aust verfilmen das Leben der „Mutter der Nation“ exklusiv für TVNow in einer vierteiligen Dokumentation, den Streamingdienst der Mediengruppe RTL Deutschland. Der Start der Dokumentation ist für Ende 2021 geplant. Nach dem Wirecard-Skandal ist dies der zweite Auftrag der UFA zur Verfilmung eines politisch relevanten Themas durch TVNow.

Produzenten sind Nico Hofmann, Marc Lepetit und Sebastian Werniger. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Stefan Aust. Er ist Autor und Herausgeber der Welt und der Welt am Sonntag und seit vielen Jahren Chefredakteur von Der Spiegel. Er wirkte bereits bei der Dokumentation «Hannelore Kohl – die erste Frau» mit. „Dieses Projekt einer mehrteiligen Dokumentation über Angela Merkel interessiert mich ganz besonders. Es ist die Geschichte einer außerordentlichen Politikerin und ihrer Zeit - ihrem Aufstieg zur Macht, ihrer Kanzlerschaft, ihrer Kämpfe, ihrem Einfluss auf die deutsche und die internationale Politik - und ihr letztes Jahr als Kanzlerin“, äußert sich Stefan Aust.

Der Geschäftsführer Inhalte und Marken der Mediengruppe RTL Stephan Schäfer: „Neben erstklassigen Angeboten in den Bereichen Fiction, Entertainment und Live-Sport wollen wir mit TVNow auch das Zuhause für anspruchsvolle Dokumentationen und Reportagen werden. Die vierteilige Reihe über Angela Merkel wird definitiv ein Programm-Highlight in 2021 bei TVNOW sein. Wir freuen uns, dass wir für dieses Projekt mit UFA Fiction einen exzellenten Partner sowie Stefan Aust als ausgewiesenen Experten der neueren deutschen Geschichte mit an Bord haben.“

Kurz-URL: qmde.de/122161
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«The Alienist»: Es geht weiternächster ArtikelDie Kritiker: «Helen Dorn – Kleine Freiheit»
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Neo
22.10.2020 18:32 Uhr 1
Interessant auch: Sky plant da ebenfalls eine Dokumentation und Miniserie.



Stefan Aust war übrigens Chefredakteur des Spiegels und hat das Standardwerk zur RAF («Der Baader-Meinhof-Komplex» ) verfasst.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Jon Pardi und Summer Duncan heiraten
Auch wenn es 2020 wohl keinen richtigen Zeitpunkt zum Heiraten gibt, gaben sich Jon Pardi und Summer Duncan am 21. November das Ja-Wort. Die Hochze... » mehr

Werbung