Köpfe

Schneller Aufstieg: Gottschalk nun in Sport1-Geschäftsleitung

von

Der ehemalige Print-Journalist ist seit 2020 Chefredakteur des Senders.

Journalist Pit Gottschalk wird befördert: Der ehemalige Print-Mann arbeitet seit Anfang 2020 als Chefredakteur beim Spartensender Sport1 und soll nun in die Geschäftsleitung einsteigen. Er wird dort als Chief Content Officer (CCO) agieren. „Zusammen mit meiner exzellenten Redaktion haben wir schon viele Ideen entwickelt und realisiert. Und das war erst der Anfang: Mit unserer großen kreativen Kraft und dem Mut, gerade innovative Themen konsequent in die Tat umzusetzen, werden wir weitere Angebote und Formate starten. Unser Anspruch: Wir wollen unsere Zuschauer und User sowie unsere Partner und Kunden begeistern! Dank des Ausbaus unserer Partnerschaft mit der DFL werden wir zum Beispiel unsere Fußballberichterstattung ab 2021 deutlich ausweiten – gerade auf den Digitalplattformen mit ganz neuen Möglichkeiten“, erklärte Gottschalk am Dienstag.

Sport1 wird ab 2021 wieder mehr Fußball zeigen – mit Beginn der neuen Bundesliga-Rechteperiode kommen die Zweitliga-Topspiele, dann am Samstagabend, zurück zum Sender. Sport1 berichtete bis 2017 bereits live aus Liga zwei.

Olaf Schröder, Vorstandsvorsitzender der Sport1 Medien AG und Vorsitzender der Geschäftsführung der Sport1 GmbH: „Pit Gottschalk hat seit seinem Start bei Sport1 Anfang dieses Jahres herausragende Arbeit geleistet – und das seit März unter den extrem herausfordernden Pandemie-Bedingungen. Er hat die Redaktion in den vergangenen Monaten neu aufgestellt, deutlich enger zusammengeführt und das journalistische Profil der TV-, Digital- und Audio-Angebote unter unserer 360°-Marke bereits nachhaltig geschärft. Auf der weiteren Stärkung dieses Profils liegt unser Hauptaugenmerk: Der elementaren Bedeutung unseres Redaktions-Teams unter der Führung von Pit Gottschalk für unsere Marken- und Markt-Positionierung tragen wir mit der für ihn neu geschaffenen Position und seiner Berufung in die Geschäftsleitung Rechnung.“

Kurz-URL: qmde.de/121512
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Montag, 21. September 2020nächster ArtikelKnapp vier Millionen für Danke-Special bei «WWM?», VOX-«Löwen» mit Staffelrekord
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps


Werbung