TV-News

FOX lässt es mit «Strike Back» ab Oktober krachen

von

Die Serie nimmt den Sendeplatz der wandelnden Zombies ein.

Fans der amerikanischen Serie «The Walking Dead» müssen sich gedulden. Wie in dieser Woche bekannt wurde, können die Dreharbeiten zu neuen Folgen nicht so schnell wieder aufgenommen werden. Nach aktuellem Plan erhoffen die Produzenten, dass erste Szenen wieder im Oktober umgesetzt werden – demnach würde in der Ausstrahlung also die komplette Herbst-Season ausfallen. In Deutschland hat der Pay-Sender FOX schon reagiert und am Donnerstag eine neue Sendung präsentiert, die im Herbst montags um 21 Uhr auf Zuschauerfang gehen soll.

Es handelt sich dabei um das inzwischen in Staffel sieben befindliche «Strike Back». In der finalen Staffel steht die Anti-Terror-Einheit Section 20 vor ihrer bislang größten Herausforderung. Wiedervereint wird das Team auf eine Mission in den Kosovo geschickt, um eine entführte Biochemikerin aus den Fängen der albanischen Mafia zu befreien. Was als routinemäßige Geiselbefreiung beginnt, weitet sich schnell zu einer globalen Mission aus.

Die Staffel besteht aus zehn Episoden, die nach ihrer linearen Premiere auch für einige Zeit on demand zum Abruf bereit stehen.

Mehr zum Thema... Strike Back The Walking Dead
Kurz-URL: qmde.de/120420
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«The Walking Dead»-Figur wechselt zum Ablegernächster ArtikelDMAX nennt Termin für achte «Steel Buddies»-Staffel
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Der einzig wahre Ivan»

Anlässlich des Disney+-Starts von «Der einzig wahre Ivan» verlosen wir zwei Mal die Buchvorlage. » mehr


Surftipps


Werbung